Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, das klingt ja nicht gut. Darf ich Fragen, welche OP du hattest? Bypass oder Schlauch? Gruß und möge es besser werden.

  • OP Termin steht, jetzt spinnt der Magen

    Enna71 - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo, bei mir ist es im Moment der 8.12. und ich hoffe, es bleibt dabei...;0)

  • OP Termin steht, jetzt spinnt der Magen

    Enna71 - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von asa77: „Ich möchte nicht dass der Termin verschoben wird... Auf der anderen Seite mache ich mir so viele Gedanken ob das die richtige Entscheidung ist... “ Hallo, das Kopfkino kenne ich auch und ich bin seit ich den Termin für die OP habe auch massiv hin und her gerissen. Und bei mir reagiert der Körper auch ziemlich (plötzlich Sodbrennen, plötzlich keine Gelenkschmerzen mehr ...also brauch ich die OP vielleicht gar nicht ? usw....). Mir hilft der Zuspruch von zwei drei wesentlichen Me…

  • @Krikedol Du hast schon recht, es ist im Moment eben sehr unterschiedlich und daher lohnt es sich nicht, sich verrückt zu machen. Ich hoffe - es wird schon stattfinden. Und wenn es ein Krankenhaus trifft - dann ist es eben so. Also: ich wünsche allen und gute Nerven.

  • Na ja, je nachdem wie Corona wieder Fahrt aufnimmt und Intensivstationen ausgelastet sind, werden zuerst planbare OPs abgesagt. Ich bin auch gespannt, ob mein Termin im Dezember bleibt. Aber da hilft nur abwarten.

  • Hallo @Vrone, danke für Deine Erfahrungen. Gehts Dir mit dem Schlauchmagen gut? Ich werde morgen den Termin festlegen mit dem AZ und hab grad ein heftiges "Fluchtgefühl". Wie ist es Dir ergangen? Nebenwirkungen (Außer abnehmen natürlich ;o)? NUr, wenn Du noch was erzählen magst... Gruß Enna

  • Kennt ihr das

    Enna71 - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich kann sehr mitfühlen. Morgen habe ich die Terminabsprache zum OP Termin und damit wird es wirklich real und rückt ran. Und ich könnte grade sofort alles wieder absagen, zweifle am Sinn des Ganzen und an meinem Durchhaltevermögen und und und. Dabei war ich mir die letzten Wochen sicher, dass ich die OP will und es die richtige Entscheidung ist. Aber jetzt überwiegen gerade auch wieder die Gedanken, was alles schlechter werden kann als jetzt. Ich hoffe, ich werde wieder sicherer in meiner Entsc…

  • Hallo zusammen, ich stehe kurz vor der Schlauchmagen OP. Nun habe ich auch ein Lipödem Typ 3, das mir gefühlt bisher kaum Probleme macht Optisch "passt es zu mir" im Moment ;0/. Wie hat sich das bei euch nach der Abnahme entwickelt? Gab es Abnahme in den Bereichen? Wie haben sich die Schmerzen entwickelt? Besser? Schlechter? Eure Erfahrungen wären hilfreich. Ich hab das Lipödem bisher ignoriert und mache mir jetzt doch Gedanken. Gruß Enna

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    @Stephan aus Berlin Hallo Stephan, da hast Du morgen ja einen wichtigen Tag. Alles Gute dafür und lass mal hören, wie es Dir damit geht. Und ich drück die Daumen, dass sich Dein Leberproblem damit bessert!

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    Danke für Eure Offenheit!

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    @Sugargypsy Warum jetzt doch OP? Warum ich überhaupt im AZ gelandet bin sind meine massiven Knieprobleme. Ich war 47 und konnte zeitweise nicht mehr gehen oder Treppe Steigen etc. Schmerzen sowieso immer (Arthrose in beiden Knien). Allein Abnehmen - da hatte ich alle Versuche durch. Ich wußte ich brauche Begleitung und Hilfe. Im AZ hab ich das bekommen, dennoch ist das Ergebnis nach 3 Jahren ernüchternd. Ich halte es nicht durch und ich bin fast wieder beim Ausgangsgewicht (etwa 10 kg. drunter, …

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    schon mal für Eure Antworten. @StraightOn Darf ich Dich noch was fragen? Bemerkst Du (außer natürlich, dass weniger reinpasst) noch was von der OP? Also, wie fühlt sich das nach ein paar Jahre an im Bauch? Wie ist das mit Narbenschmerzen und so was? Das Sodbrennen Thema beschäftigt mich (vorab) auch. ich habe wirklich einige Probleme (Gelenke und Schmerzen)- aber Magenschmerzen, Sodbrennen oder Unverträglichkeiten waren eben bis jetzt noch nie ein Thema. Und es macht mir schon Sorge, dass ich m…

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    @*Heike* Ok, stimmt. Das sind sicher viele.

  • Langfristige Prognose Schlauchmagen

    Enna71 - - Schlauchmagen

    Beitrag

    Hallo, ich gehe auf eine Schlauchmagen OP zu und merke hier im Forum, dass kaum jemand nur den Schlauchmagen für lange Zeit hat, sondern in der Regel dann nochmal ein Bypass oder ein anderer Umbau erfolgte. Das gibt mir ziemlich zu denken. Gibt es langfristig so strakte Probleme mit dem Schlauchmagen? Was sind die Gründe für den Umbau bei Euch gewesen? Gibt es wen hier, der über 10 Jahre mit dem Schlauchmagen gut zurecht kommt? Danke für Eure Erfahrungen! Enna