Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Normales Verhältnis zum Essen"

    VanitaLuna - - Allgemeines

    Beitrag

    Hey, Chi! Potsdam ist ja bei mir um die Ecke. Magst du Besuch haben? Wer operiert denn? Dr. Zorron ist da eigentlich derjenige mit der entsprechenden Erfahrung.

  • Ja, die mentale und emotionale Beteiligung ist mitentscheidend. Kann man sogar mit medizinischen Tests nachweisen. So leiden z.B. Leute, die zwangsweise hungern müssen (Diät, Dürrekatastrophe etc) daran, fühlen sich schwach, haben Kreislaufprobleme, sind körperlich sehr geschwächt. Bei Leuten, die bewusst fasten, ist das völlig anders obwohl die oft nur Wasser trinken und gar keine Kalorien zuführen.

  • Wenn das Gedankenkarussell ums Essen oder Probleme losgeht, kann man eine kleine Meditation einschieben und sich z.B. an seinen Lieblingsort denken. Und wenn es nur 5 Minuten sind, wenn es auf dem Klo ist, es geht immer und überall und das unterbricht das Karussell und bringt einen wieder runter. Dann kann man seine Handlungen überdenken bevor die Schokolade im Mund ist. Gleichzeitig wird der Stresslevel gesenkt, das ist ja eine hormonelle Geschichte und das Stresshormon Cortisol ist nicht gut f…

  • Danke, Ramona, ich freue mich auch total. Die allerwichtigste "Kleinigkeit" ist für mich, JEDEN Abend jeweils 2 bis 3 Dinge aufzuschreiben, die am Tag schön waren, die ich geschafft habe und wofür ich dankbar bin. Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dem Tag als wir den Hund einschläfern lassen mussten, noch irgendwas positives abgewinnen zu können und unter Tränen ist es mir doch gelungen. Ich hatte einen Schmetterling aus meinem Zimmer befreit und mein Mann war besonders einfühlsam und hat si…

  • Die Fixierung auf die Anzahl der Kalorien ist nicht besonders sinnvoll, denn nicht jede Kalorie wird auch zur Energiegewinnung verwendet. Kalorien sind ja eine Wärmeeinheit. Kalorien aus z.B. Protein können zwar in Energie umgewandelt werden, durch chemischen Umbau wird Glucose draus gebastelt und daraus wird dann ATP gewonnen, die Hauptaufgabe liegt aber bei der Zellerneuerung und Zellreparatur. Auch Fette dienen chemischen Prozessen und die Fettsäuren werden z.B. in Zellwände eingebaut und nic…

  • Der Grund, warum ich so selten hier bin ist der, dass ich mit meinen eigenen Dämonen kämpfe. Meine Wiederzunahme ist ausgesprochen moderat, allerdings hatte ich ja auch gar nicht so viel abgenommen. Ich bin immer noch an der Grenze zu meinem Zielbereich aber mein Verhalten war außer Kontrolle geraten. Mein Höchstgewicht waren 132 Kilo, durch VT runter bis auf 124,8 was dann auch mein OP Gewicht war. Mein niedrigstes Gewicht waren 82 Kilo, kurzzeitig nach der Bein-Straffung mal 80 aber das konnte…

  • Gestern hatte ich einen tollen Nachmittag im Botanischen Volkspark in Pankow mit einigen SHG-Frauen. Ich bin dankbar, dass ich mich trotz Hitze und langärmeliger Kompression auf den Weg machen konnte. Und ich bin stolz, dass ich trotz dieser miesen Bedingungen tatsächlich aus dem Haus bin und nicht vorm Ventilator hocken geblieben bin. Und heute bin ich dankbar, dass mein Mann mich so gekonnt verbindet, wenn er zu Hause ist und dass die Wunden ganz langsam zuwachsen. Auch wenn ich manchmal heule…

  • Ich bin dankbar, dass ich so eine tolle Physiotherapeutin habe, die fachlich und menschlich einfach toll ist. Wir reden viel, lachen viel. Und ich bin dankbar, dass mein Hausarzt sich so intensiv um meine Wunden (nach der Oberarmstraffung) kümmert. Ich habe auch heute eine kleine gedankliche Reise geschafft (tue mich schwer mit solchen Techniken) und habe meinen Helfer gefunden. Mögen einige für groben Unsinn halten, mir bringt es was und nur das zählt. Ich freue mich sehr, dass ich das heute hi…

  • Die Idee ist, die Sicht auf das zu lenken, was am jeweiligenTag schön war, was gut geklappt hat, was man geschafft hat, wofür man dankbar ist. Sinn der Sache ist, den Blick nicht auf das zu richten, was schief gelaufen ist sondern eben auf das, was gut war. Das verändert langfristig die Einstellung, die Sichtweise, das Selbstwertgefühl und das wirkt sich aus auf den Schlaf, auf den nächsten Tag, aufs Wohlbefinden, aufs Essverhalten und auf die Gesundheit. Dann fange ich mal an: Ich habe heute vi…

  • Kalorien sind eine Wärmeeinheit aber nicht alle Kalorien werden zur Energiegewinnung verstoffwechselt. Gerade gesunde Fette werden für andere Aufgaben im Körper gebraucht. Selbst wenn die Angaben auf den Packungen stimmen, es wird nicht alles als Fett gespeichert. Die Fettsäuren aus den Fetten werden z.B. für die Zellreparatur gebraucht und nicht eingelagert. Nüsse kann man also durchaus ohne schlechtes Gewissen essen, auch mehr als eine Hand voll.

  • Von Stillständen kann man sprechen, wenn sich über mehrere Monate nichts bewegt. Alles andere sind Schwankungen oder kurze Verschnauf- bzw. Umbauphasen. Auch wenn sich mal nichts auf der Waage tut, das Maßband zeigt dann doch meist eine deutliche Veränderung. Ich weiß nicht, warum immer wieder erwartet wird, dass man stetig und rasant abnehmen müsste. Eigentlich sollte das im MMK oder überhaupt in der Vorbereitung schon geklärt werden, dass es Pausen und sogar Schwankungen gibt. Entspannt bleibe…

  • Erfahrung mit Hypnose

    VanitaLuna - - Psychologische Therapie

    Beitrag

    Da ist im Grunde überhaupt nichts unseriös, man darf das nur nicht mit den Shows zur Unterhaltung verwechseln. Auf dem Gebiet sind schon auch Scharlatane unterwegs, wie auch bei Hypnosen, aufpassen muss man da schon. Aber es ist unter Umständen schon ein sinnvoller Teil einer Therapie. Und schwarze Schafe gibt's in jedem Beruf. Wenn ich manchmal höre, was einige EB-Kollegen so vom Stapel lassen, dann kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln. Und die haben teilweise sogar studiert. Wer allerdings…

  • Erfahrung mit Hypnose

    VanitaLuna - - Psychologische Therapie

    Beitrag

    Hypnose werde ich nicht probieren, das ist mir zu sehr am Symptom orientiert. ich mache gerade ein Seminar zum Thema Essstörungen und wenn es klappt, wird ein Seminar über Rückführungen folgen. Ich kann dann auch selber Rückführungen durchführen, muss nur sehen, wie das dann rechtlich aussieht ohne Heilpraktikerschein. Das halte ich für effektiver wobei dieser Alpha-Zustand ja auch so sein soll wie bei Hypnose. Von Suggestionen, die fremd von außen kommen, halte ich nichts. Da es keine pauschale…

  • Ich hab den Morphy in 3,5l und den AJ in 1,5l oval sowie den kleinen Lakeland in rund. Bratenstücke z.B. sind ja meist eher länglich. Bei Eintöpfen ist die Form egal aber bei Braten und gefüllten Paprikaschoten ist rund wirklich unpraktisch.

  • Ich nutze den Pott leider nur noch selten. Ich esse deutlich seltener Fleisch, bin von Mo-Fr alleine und da lohnt es sich einfach nicht. Aufgewärmt, eingefroren vertrage ich oft nicht. Selbst der kleine 1,5l Topf ist für mich zu groß.

  • Was gibt es heute zu essen?

    VanitaLuna - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich habe heute eine Pilzrahmsuppe gemacht und die ist mir gelungen, obwohl ich frei Schnauze gemacht habe. Verschiedene Pilze, Speck, Sahne, Petersilie usw Zum Abendessen gibt's gefüllte Paprikaschoten. Morgen kommt Besuch zum Kaffee und ich werde mal einen Dinkel-Vollkorn-Pflaumenkuchen backen. Habe ich auch noch nie gemacht. Abends gibt's dann Kartoffeln, Salat und Pangasiusfilet und zwar in genau dieser Gewichtung.

  • 5-Wochen-Frist#

    VanitaLuna - - Kostenübernahme WH-OP's

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch!

  • Dann erhol dich gut. Der Kalorienbedarf nach so einer OP ist höher und du musst bedenken, dass das Gewicht steigen kann durch Wassereinlagerungen. du musst trotzdem essen, sonst kippst du aus den Latschen und dann haben dein Mann und deine Kinder gar nichts davon. Ich drücke das absichtlich so krass aus, denn weichgespülte Aussagen bringen meist nicht viel. Magersucht beginnt ja lange bevor das Gewicht im Keller ist. Ich drück dir die Daumen, dass du schnell was findest. Es gibt in den größeren …

  • Da gibt's ne FB Gruppe, das wird wohl immer relativ kurzfristig organisiert. Bin da auch erst neu drin. Falls du morgen Zeit und Lust hast, ab 17h treffen sich einige aus meiner SHG zum Kaffeeklatsch bei Ikea in Tempelhof im Restaurant. Wir sind zwar die MIC SHG aber da sind auch Leute z.B. aus der Schloßparkklinik oder aus der Charité dabei. Ich werde es nicht ganz pünktlich schaffen wegen der Baustelle auf dem Stadtring aber ich komme auf jeden Fall

  • Sommer 2017

    VanitaLuna - - SHG Berlin - MIC

    Beitrag

    Im Moment sind wir mit den offiziellen Treffen in der Sommerpause. Weiter geht's am 08.09.17 um 18h an beiden Standorten, in der Hauptstrasse 117 in Schöneberg und in der Spanischen Allee 16 in Zehlendorf. Der Vortrag im September findet am 15.09.17 um 18h in der MIC statt. Thema Naturheilkunde und bariatrische OP. Am 03.08.17 findet ab 17h im Restaurant bei IKEA Tempelhof ein nettes Beisammensein statt. Wer Lust hat, kann gerne kommen.