Vitamine nach der OP - Magenbypass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @Sunny0
      Ich nehme auch noch zwei bis dreimal die Woche Panto. Mir wurde gesagt, dass ich das nach 4 Monaten langsam ausschleichen soll. Leider funktioniert das allerdings nicht so gut. Wenn ich das Panto komplett weg lasse bekomme ich starke Oberbauchschmerzen.

      Eine Magenspiegelung ist für August angesetzt und im Oktober ein MRT. Leider sind sie Wartezeiten grauenhaft.
    • Neu

      ok, das mit langsam Ausschleichen hat mir niemand gesagt, im Bericht vom AZ steht nur das ich es 3 Monate morgens und abends nehmen soll, das hab ich auf den Tag genauso gemacht und hatte keine Probleme :nix:
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • Neu

      Ausschleichen lassen ist sehr wichtig. Zum Glück hat es bei dir dennoch gut geklappt. Das Ausschleichen lassen hat bei mir fast länger gedauert als das reine einnehmen der vollen Dosis. Aber ich hab auch keinerlei Probleme gehabt.
    • Neu

      na, da hab ich ja Glück gehabt 8| Ich weiß schon das man nicht alles einfach absetzen kann, habe aber gedacht die Ärzte sagen mir schon wenn das bei einem Medikament der Fall ist
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • Neu

      Ich habe noch Pantoprazol 40mg, wird dann reduziert auf 20, dann alle zwei Tage usw. Ewig darf man es nicht nehmen, weil es im Verdacht steht, Osteoporose zu fördern. Ich nehme jetzt schon zeitgleich Silicea, werde es dann als Balsam (das ist wie ein Gel) für den Magenschutz nehmen, wenn ich Pantoprazol absetze.
    • Neu

      Ist es auch :D Ich habe mal viele Jahre im Reformhaus gejobbt und schwöre darauf. Es ist ja ein Stoff, der auch im Körper vorkommt, es wird sogar benutzt, um wundgelegene Menschen darauf zu betten, weil es die Wundheilung beschleunigt.