Anastomosen-Erweiterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anastomosen-Erweiterung

      Hallo zusammen,

      Habe gestern in der Sana Klinik Hürth eingecheckt.
      Gestern wurde von Dr. Stier schon eine Spiegelung gemacht. Heute ist der Overstitch.
      Bin sehr gespannt.
      Werde später berichten.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • Alles Gute, jetzt hast du es ja schon hinter dir. Ich hoffe es ist alles gut gelaufen und du bist bald wieder fit!
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      16.11.2020 Bruststraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Juhu, ja alles gut verlaufen.
      War gestern durch die Narkose tota ausgenockt.
      Mal sehen was Frau Dr. Stier heute noch zu sagen hat.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • Das ist schön, das alles gut gelaufen ist, dann wünsche ich dir alles Gute und das das Essen jetzt wieder gut klappt ^^
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      16.11.2020 Bruststraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Alles gut verlaufen. Bin zu Hause. 4 Wochen lang flüssig/ breiig essen.
      Bin gespannt ob es hält.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • Ja es geht mir gut. Danke.
      Da ich im Moment nur flüssig bis leicht breiig esse, noch nicht so wirklich. Die Menge hat sich geändert. Es passt momentan nicht so viel rein. Ich soll langsam essen.
      Aber ich hatte seitdem kein Dumping mehr und keinen Sturzdurchfall. Das ist ja schon mal super.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • mein kleines Update

      Hab heute Breischluck Rötgen gemacht.

      Dass Essen flutscht einfach nach unten durch. Hatte den Brei kaum im Mund, da war es schon unten. Wie ein Eimer mit Loch.
      Bei mir ist leider nicht nur die Anastomose sondern auch der Pouch geweitet ;( ;(
    • War bei mir auch.
      Anastomose über 4,5 cm geweitet und Pouch war auch geweitet.
      Das Essen war schon unten als die das CT angemacht haben.

      was wird bei dir dagegen gemacht?
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • mir sagte gestern der Arzt, dass es nicht ausreicht nur die Anastomose zu verkleinern, der Pouch muss auch verkleinert werden.

      Pouch verkleinern, Anastomose am besten neuanlegen. Dies kann er erst beurteilen (ob es machbar ist- da er nicht weiß ob ich verklebungen hab) wenn er mich am Op Tisch hat.

      Hab nächste Woche noch einen Termin zur Magenspiegelung um zu sehen wie es von innen aussieht.
    • Juhu zusammen,

      wollte mich mal melden.
      Leider habe ich seit vier Tagen wieder Sturzdurchfälle, Bauchschmerzen und hatte seit OP auch in den letzten zwei Wochen drei Dumpings.
      Ich habe so das Gefühl, dass die OP nichts gebracht hat. Obwohl ich seit OP keine Kohlensäure, kein hartes Fleisch, kein Brot und generell keine festen Sachen mehr esse.

      Ich habe Frau Stier bereits angeschrieben , weil diese dann eine Spiegelung machen will. Aber durch die momentane Lage wird es sicherlich dauern.
      Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als diesen Ring machen zu lassen.
      Wenn es einmal ausgeleiert war und jetzt die OP auch nicht geholfen hat, brauche ich mir das dann nicht wieder enger nähen lassen.

      Echt mies. Dachte ich bekomme den ganzen Mist nicht mehr.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • @Carabinchen das tut mir leid.
      Ich wollte dich gefragt haben wie es dir geht und lese es gerade :-(

      Hat sich dein Gewicht verändert???

      Ich geh davon aus, dass Dr Stier sagen wird dass sie es nochmal macht. Ich würde dir aber empfehlen dir eine weitere Meinung noch einzuholen.

      Rückbetrachtet hätte bei meinem Befund die Endoskopische Variante auch nichts gebracht.
    • Wo soll ich denn hingehen bzgl einer zweiten Meinung? Bin jetzt total aufgeschmissen weil ich nicht weiß wohin usw.

      Was kam denn bei dir im Nachhinein raus?

      nach der OP hatte ich drei Kilo weniger. Während der Flüssig/breiig Phase hatte ich gar nichts abgenommen. Jetzt geht das Gewicht langsam wieder raus. GAnz komisch irgendwie
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg
    • Wenn es nicht zu weit weg ist, versuch es bei uns in Stuttgart Bad Cannstatt. Es ist ein großes Referenzzentrum und es kommen landesweit Leute mit ihren Problemen dahin. Vielleicht können sie dir helfen?!
    • Tip von mir gehe nach Recklinghausen ins Vest Klinikum ist ein Exzellenzzentrum höchste einstufung und melde die bei Professor Büsing er ist eine Weltweit angesehener spezialist.
      Lieber stehend sterben als knieend Leben. :positiv:
    • Ich komme aus Essen.
      Stuttgart ist schon ein ganzes Stück.
      Ich muss bestimmt öfter erstmal dahin, weil die mich ja untersuchen müssen usw.

      hast du da Kontakte, sodass ich da anrufen kann oder ne Mail schreiben kann?
      Vielleicht kann man das alles so planen, dass ich stationär rein gehe und die untersuchen und dann ggf operieren oder so.
      :gemeinsamsindwirstark:


      Beginn MMK: 01.09.2015
      Magenbypass OP: 02.06.2016


      Startgewicht Juni´16: 125 kg
      Gewicht Dezember´17: 84 kg
      Gewicht Juli´18: 72 kg