Schnelle Rezepte für die Flüssigphase nach der OP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo meine Lieben, ich habe gehört dass viele Babynahrung wie zum Beispiel von Hipp essen. So ab dem 4ten Monat da ist ja alles püriert...Gemüse etc. oder halt damit Früchten und Quark oder Grieß. Ist das was?’Habt ihr das mal ausprobiert oder eher nicht?( für die breiphase)
    • Ich habe es mit solchen Breis gelassen, da ich direkt ab Tag 1 auf Eiweiß geachtet habe. Hatte meinen Schwerpunkt auf Eiweißshakes, Joghurts, Quark und so. Manchmal gab es im Joghurt/Quark Früchte, aber irgendwie pürierte Kartoffeln mit Möhrchen und Fleisch oder Spaghetti Bolognese wollte ich mir nicht antun :D
      Startgewicht: 185,3 kg
      OP-Datum: 17.08.2020
      derzeitiges Gewicht: 148,5 kg

      Instagram

      Tagebuch
    • Ich hab ab Tag 5 ganz normal gegessen, eben seeeeeeehr gut gekaut. Augenmerk lag auch auf Eiweiß. Also Quark, Eier, Joghurt etc.
      Sonst hab ich für die Familie viele Suppen und Eintöpfe gekocht und alles mitgegessen.es geht eh nur ein winziges bisschen am Anfang. Das kann man sich ohne OP gar nicht vorstellen.
      Bei uns wurde Brei Phase auch etwas weitreichender Interpretiert. Alles, was man durch gutes kauen im Mund zu Brei kauen kann, kann ab Tag 5 gegessen werden.
    • :D Ich war auch skeptisch als ich das hörte. Ich finde nämlich dass das pürierte Gemüse etc. nicht sehr ansprechend riecht, ob es schmeckt weiß ich natürlich nicht :D . Wozu ich aber vielleicht nicht Nein sagen würde wären die Frucht Quark Grieß Speisen.
    • happyroni schrieb:

      Ich hab ab Tag 5 ganz normal gegessen, eben seeeeeeehr gut gekaut. Augenmerk lag auch auf Eiweiß. Also Quark, Eier, Joghurt etc.
      Sonst hab ich für die Familie viele Suppen und Eintöpfe gekocht und alles mitgegessen.es geht eh nur ein winziges bisschen am Anfang. Das kann man sich ohne OP gar nicht vorstellen.
      Bei uns wurde Brei Phase auch etwas weitreichender Interpretiert. Alles, was man durch gutes kauen im Mund zu Brei kauen kann, kann ab Tag 5 gegessen werden.
      okay, ich höre ja heute was der Chirurg dazu sagt...was und wann ich essen kann...nach 5 Tagen normal ('') essen zu können hört sich toll an =) :danke1:
    • Das ist wohl auch von AZ zu AZ sehr unterschiedlich geregelt. Meine Breiphase geht sogar bis zur 4. Woche :rolleyes:
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • In der vierten Woche durfte ich auch schon fast "normal" essen. Ich habe aber die Breiphase so lang wie möglich gezogen, also so lange, wie ich da noch Bock drauf hatte. Es hat ziemlich bei der Abnahme geholfen, da nicht der Drang da war, andere Sachen zu essen :D
      Startgewicht: 185,3 kg
      OP-Datum: 17.08.2020
      derzeitiges Gewicht: 148,5 kg

      Instagram

      Tagebuch
    • Ja das glaube ich gerne ^^ wobei sie mir auch gesagt haben, dass ich dann aber auch wirklich nach und nach auf festere Sachen umsteigen soll, die ich aber gut kauen muss. Hilft wohl auch um schneller satt zu werden :rolleyes:
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • Dein Körper wird sich schon melden und sagen, was er will. Ich hatte in der 3 oder 4 Woche auch nach meinem kleinen Shake als noch was rein passte einen (!) kleinen Bisschen von einem medium Rinderfiletsteak. Gut durchgekaut und klappte ohne Probleme :-) Einfach vorsichtig sein :-)
      Startgewicht: 185,3 kg
      OP-Datum: 17.08.2020
      derzeitiges Gewicht: 148,5 kg

      Instagram

      Tagebuch