Gemeinsam in Bewegung kommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frühsport hat heute Morgen eine andere Dimension bei mir bekommen :grinsen:

      Um kurz vor 05:00 Uhr - 15 Minuten Hullern und dabei um die eigene Achse gekreist, in die Knie gegangen, mal schnell mal langsamer und versucht jeweils auf einem Bein dabei zu stehen. (Letzteres habe ich noch sehr großes Potential) :334:
      Manchmal muss man Dinge im Leben einstecken, für die man gar keine Taschen hat.

      Der äußere Schein trügt
    • Neu

      Gestern und Heute wieder Hullern was die alte Hüfte hergibt :D
      Und danach noch ein paar Trockenübungen.


      Manchmal muss man Dinge im Leben einstecken, für die man gar keine Taschen hat.

      Der äußere Schein trügt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von StraigthOn ()

    • Neu

      Heute 2 Stunden in zügigem Tempo am Starnberger See gelaufen. Kommentar meiner schlanken, sportlichen Freundin: Du bist ne richtige Rennsemmel geworden :thumbsup:
      Herzliche Grüße von
      Claudia
    • Neu

      15 Minuten Hüftkreiseln am Stück. Erweitere mein Kreisel-Repertoire gerade :D , den man wächst ja bekanntlich mit der Herausforderung.
      • nur auf dem rechten Bein stehend (geht schone viele Kreisel und auch flott - yeah)
      • nur auf dem linken Bein stehen (ußere Fußsohle durch Bandscheibenvorfall seit Jahren halb taub) geht ein paar langsame, wacklige Umdrehungen - wie geil, habe ich nicht erwartet
      • während des Kreiseln um die eigene Achse drehen geht rechts herum supergut, links herum habe ich echtes Potential umd starte mit langsamen Bewegungen
      • breitbeinig in die Knie gehen ist inzwischen eine meiner leichtesten Übungen (versuche irgendwann mich während des Kreiselns mal zu knieen und wieder aufzustehen)
      • diverse Armübungen (muss ich mich echt konzentrieren, weil die Hüften aus dem Takt kommen
      5 Minuten Arm-Muskeltraining mit dem HulaHoop Reifen. Also mal hintern Rücken zusammendrücken, vor der Brust zusammendrücken. Hoch und runter heben und dabei zusammendrücken. Da kann man eine Menge machen,
      wenn man ein wenig überlegt.
      Manchmal muss man Dinge im Leben einstecken, für die man gar keine Taschen hat.

      Der äußere Schein trügt
    • Neu

      Ich werde auch gerade erfinderisch. Muss bis freitag das Nordic walking ersetzen, da quarantäne angesagt vor den 2 Nächten im schlaflabor. Von mittwoch auf donnerstag und donnerstag auf freitag. Dahei meine 0,5kg hanteln geschnappt! Musik an und damit rhythmisch mit der musik die arme bewegt, so gesehen muskeltraining für die arme von 15min zuzüglich der 30min ergometer täglich.
      Dezember schrittdurchschnitt täglich: 4000
      Januar 5000
      Februar kurs auf 6000 schritte täglich
    • Neu

      Tja, mit dem Einzug unseres Windbeutels hat sich mein " Sport " komplett verändert:
      Laufband, keine Chance
      Muskelübungen: ähh, eher weniger.
      Dafür: Welpen schleppen, Welpen jagen, weil er geklaut hat, für einen Welpen unnormal große Gassirunden, mehrfach täglich, eine immer von locker einer Stunde...
      Plus dreimal soviel putzen wie sonst schon, z.B. täglich die gesamte Bude saugen und wischen...

      Also keinen herkömmlichen Sport im Moment, dafür den ganzen Tag irgendwie auf den Beinen und immer in Action.
      Das coole daran: meine Abnahme die letzten 4 Wochen war super, wie am Anfang, teilweise sogar besser.
      Offensichtlich ist Stress, solange es positiver ist, gut für die Abnahme ;-)