Ich habe es schafft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe es schafft

      Hallo, ihr Lieben,

      gestern hatte ich meine BDS mit Fasziendoppelung und Schamhügellift. Gestern ging es sparsam, heute geht es besser, fast gut.
      Der Doc hat 1250 g Entfernt. Den Bauch habe ich schon gesehen, war sehr emotional . Jeder; der das durchhat, versteht, wie ich es meine. Nachher wird der Katheter gezogen.

      LG Sonni ‍♀️
    • Herzlichen Glückwunsch zum flachen Bäuchlein und gute Wundheilung wünsche ich dir :tulpe:
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      16.11.2020 Bruststraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Oh wie toll! Ich bekomme am Dienstag meine BDS mit Muskelvernähung und Schamhügellift... also quasi das gleiche wie du! Zusätzlich dann noch ne Oberlidstraffung... bin schon soooo gespannt wie alles wird.

      Dir gute Besserung und gute Heilung
      [Blockierte Grafik: http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/69067/.png]


      Gewicht 06.04.2018: 168 kg (Erstgespräch)
      Gewicht 18.07.2018: 166 kg (Beginn Flüssigphase)
      Gewicht 01.08.2018: 160 kg (OP-Tag)
    • Hallo Eule,

      ich drücke dir die Daumen. Ich muss sagen, Schmerzen sind da und nicht unerheblich. Kinderkriegen ist schlimmer. Mir geht das Rückenliegen auf den Keks. Und klar, 100m Lauf muss warten.
      Aber habe mir es wirklich schlimmer vorgestellt.
      Ich habe eine Kollegin auf dem Zimmer, die die OS gemacht bekommen hat. Wir fühlen uns wie John Wayne und dessen buckelige Mutter. Ich bin die Mutter :D
      Ich drück dir Daumen. Dienstag darf ich vermutlich heim.

      LG Sonni
    • John Wayne und die bucklige Mutter :D
      ich lach mich kaputt :thumbsup:

      Aber genauso fühlt man sich nach den Operationen.... was ein Glück das ihr da zusammen liegt . Da habt ihr wenigstens was zu lachen bei all den Unannehmlichkeiten.
      Weiterhin gute :hallo: Besserung
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      16.11.2020 Bruststraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • So ihr Lieben, ich verlasse jetzt nachher das Krankenhaus in ein neues Leben. Zwar mit leichten Schwellungen und einem und einer unerotischen Kompression an der Backe, aber was sind 12 Wochen gegen viele schamfreie Jahre. Nächstes Jahr kommt die Brust und die Oberarme. Dann möchte ich eine künstlerische Pause einlegen. Ob ich Po und Oberschenkel machen lassen werde, Halte ich mir schon offen. Das weiß ich nicht. Das Gefühl nach der StraffungsOP ist schon vergleichbar mit dem Gefühl nach der Geburt des Kindes. Ihr merkt, bin gerade etwas am Wasser gebaut. So erleichtert bin ich. Alle die diese OP vor sich haben, Wünsche ich alles erdenklich Gute. Alle die noch einen weiteren Weg vor sich haben, wünsche ich ebenfalls ein starkes Durchhaltevermögen. Ich werde mich so in 2-3 Wochen noch mal melden, wie die Heilung verläuft (ich hoffe problemlos, sonst jammere ich bestimmt vorher).

      Liebe Grüße Sonni
    • Alles Gute und gute Heilung. Ich kann morgen Fäden ziehen und Mittwoch ist die OP 3 Wochen her und der Bauch ist ganz schön angeschwollen.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    • Hallo @Sonni,
      komm gut nachhause und ich wünsche dir eine super Wundheilung ohne nennenswerte Probleme.

      Und ja es ist wirklich ein super Gefühl einen flachen Bauch zu haben, erst recht wenn die leidige Kompression weg ist . Und diese 12 Wochen gehen wirklich schneller vorbei als man sich am Anfang träumen lässt.

      Liebe Grüße
      Netti
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      16.11.2020 Bruststraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Sonni schrieb:

      Hi Heike, Wann kam bei dir die Schwellung? Fandest du den Kompressionsgürtel auch besser wie das Miederhöschen. Ich habe mir noch ein kleineres Miederhöschen machen lassen. Die Schwester meinte zwar, das größere, was ich anhabe wäre völlig ausreichend, aber ich weiß auch nicht…
      Das mit der Schwellung weiss ich gar nicht. Ich nehme den Gurt, weil der im Schritt offen ist. Mit dem Mieder habe ich mir die ganzen Pflaster runtergerissen. Unterm Gurt trage ich allerdings 3 Saugkompressen in 20 x40 damit ich schön weich gepolstert bin.

      Ich habe gerade mal geguckt, also die Schwellung ist da und hart. Morgen beim Fäden ziehen mal fragen, obs da Medis gibt.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°