Ist das Reflux?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist das Reflux?

      Hallo zusammen,

      ich bin heute 9 Tage Post OP (Schlauchmagen) und seit 2 Tagen habe ich das Problem, dass es sich so anfühlt als würde mir irgendwas aus dem Magen in die Speiseröhre laufen. Es hat am Tag nach der Entlassung begonnen, als ich schlafen wollte und am nächsten Morgen war es immer noch da.
      Laut AZ soll ich grundsätzlich morgens Pantoprazol nehmen und bei Bedarf auch noch abends. Das habe ich jetzt auch morgens und abends genommen. Aber besser wird es nicht.

      Ich esse und trinke beispielsweise nichts mehr, kurz bevor ich ins Bett gehe (2-3 Stunden). Ich befinde mich noch in der Flüssig- und Breiphase, hab mich aber noch nicht an Brei getraut, sodass ich nur Suppen esse. Ich esse in der Regel so 40-60g Suppe.

      Es tut nicht weh, aber es ist unangenehm.

      Ist das schon Reflux? Hatte das sonst noch jemand? Wird das besser? Kann ich das beeinflussen?
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • Reflux brennt normalerweise mal mehr, mal weniger.
      Für mich hört sich das so an, als ob "noch nicht verdaute" Suppe oder die Getränke beim Liegen wieder hoch kommen. Das passiert mir immer dann, wenn ich mich zu bald nach dem Essen oder Trinken zu flach hinlegen. Oft hilft es mir, wenn ich mich auf die andere Seite drehe. Dann liegt der Magenausgang höher.

      Bin gespannt was die anderen noch sagen.
      Viele Grüße von
      StraightOn


      alles-wird-leichter.de/
      Zuckerfreier Apfelkuchen

      KEIN Lebensmittel ist per se ungesund oder macht dick. Die Dosis und die Frequenz machen das Gift!
    • Solange ich Suppe gegessen hatte, fühlte es, sich bei mir auch so an, wie du es beschreibst. Auf Anraten des AC habe ich dann ab 7 Tage nach OP mit Brei (Kartoffelpüree mit Spinat oder Möhren) angefangen und damit wurde es auch direkt gut. Allerdings nahm ich das Pantoprazol immer nur Abends und jetzt auch nur noch nach Bedarf.
      Suppe geht bei mir immer noch nicht so gut.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m
      OP Sleeve 07.August 2020 - 119,5 kg
      07. September 2020 - 110,9 kg
      07. Oktober 2020 - 105,2 kg
    • Danke für eure Hinweise. Ich wollte bewusst mit dem Brei warten bis es besser geht, aber dann versuche ich das morgen direkt.

      Ich habe das auch am Nachmittag mal, aber wenn ich mich hinlege, wird es schlimmer.
      Ich trinke und esse ja auch bewusst 2-3 Stunden vor dem Hinlegen nichts mehr, weil ich genau davor Angst habe.
      Und ich lege mich tagsüber auch nicht hin, aus Angst eben, dass es wieder kommt.
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • Versuch auch mal etwas erhöht zu schlafen.

      Ich kenn das nur von meinen Kindern, als die noch Babys waren. Ich hatte zwei Spucker. Denen hab ich dann immer so einen großen Ordner unter das Kopfende von der Matratze gelegt. Durch die Erhöhung haben sie nicht mehr gespuckt. Teste es mal. Vielleicht hilft es dir?!
    • Erhöht zu schlafen habe ich schon vorgestern probiert und gestern Nacht auch nochmal. Das Gefühl, dass gleich was hoch kommt war die ganze Zeit da und als ich mich etwas drehen wollte, war es dann auch soweit :S
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • Vielleicht trinkst du etwas viel? Wenn ich ein bisschen zu schnell esse oder trinke, passt es nicht direkt in den Magen, sondern steht in der Speiseröhre.
      Ansonsten könnte es auch ein Problem mit dem Magenpförtner sein, der genau den Rückfluss ja verhindern soll.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m
      OP Sleeve 07.August 2020 - 119,5 kg
      07. September 2020 - 110,9 kg
      07. Oktober 2020 - 105,2 kg
    • Das hatte ich ja auch befürchtet, daher habe ich 2-3 Stunden vor dem ins Bett gehen ja extra nicht gegessen und getrunken. Da müsste, selbst wenn was in der Speiseröhre wäre, alles längst weg sein oder nicht?

      Ich hab am Mittwoch jedenfalls einen Termin im AZ, da spreche ich es auf jeden Fall an.
      Aber wenn sonst noch jemand Vorschläge hat, dann gerne her damit.

      Brei teste ich dann heute Abend mal.
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall
    • Also es ist definitiv Reflux und ist wohl normal, weil der Chirurg relativ eng am Schließmuskel (Übergang vom Magen in den Darm) operiert und der Schließmuskel in seiner Funktion noch gestört ist.
      Es macht auch keinen Unterschied was ich esse. Ich soll aber jetzt die Dosis für Pantoprazol erhöhen, nicht mehr nach 18 Uhr essen und trinken und mit erhöhtem Oberkörper schlafen. Ich darf auch gerne weniger essen, solange ich noch keinen Hunger habe.
      Mal schauen wie es sich so entwickelt in den nächsten Wochen.
      24.02.2020 - Erstgespräch in Schwäbisch Hall
      12.03.2020 - Start MMK
      21.09.2020 - Start Eiweißphase
      06.10.2020 - Schlauchmagen OP in Schwäbisch Hall