Einfach sauer ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mal abseits von dem was du trinkst kann ich dir nur als tipp geben dir einen Timer im Handy oder noch besser der Smartwatch falls vorhanden einzustellen auf 20 min und immer wenn der wieder bimmelt etwas trinken und Timer wieder an - so habe ich die ersten Wochen die Trinkmenge hochgebracht, sonst vergeht schnell mal ne Stunde in der man nichts getrunken hat - merke ich auch seit ich versuche ohne Timer auszukommen - mein Leben ist halt trotz Corona nicht langweilig und so scheint es bei dir auch zu sein ;)
      Wer Rechtschreibfehler findet darf damit gern die Lücken der fehlenden Kommata füllen :whistling:


      26.10.2020 Antrag bei der KK eingereicht :yoman:
      26.11.2020 Kostenzusage KK
      01.01.2021 Beginn Eiweißphase
      20.01.2021 Bypass- OP
      akuell -27 kg :D
    • Ich würde gern normal essen hatte bzw habe eine Entzündung im Magen deswegen meinten die Ärzte wieder Retour auf Anfang und nur Suppen und Brei.

      Das mit dem Timer ist eine gute Idee, bei Apfelsaft auch verdünnt bekomme ich leider extreme Schmerzen
    • Liebe @Tirolerin30
      Mit dem lieben trinken hatte ich am Anfang auch meine Schwierigkeiten. Das hat Monate gedauert.
      Das schwierigste ist herauszufinden, was du verträgst und in welcher Temperatur du es verträgst. Da wirst du dich wohl oder übel durchprobieren müssen.
      Danach habe ich es so gemacht: ich bin nie ohne eine kleine Flasche außer Haus. Sie war wirklich überall dabei: beim Einkaufen, beim Sport, zu Besuch, beim Arzt...

      Und dann habe ich den ganzen Tag getrunken. Zu Beginn habe ich einen Strohhalm genommen, denn so habe ich das Trinken am besten vertragen.

      Ansonsten stimme ich den Vorrednern zu, eine Ernährungsberatung wäre hier von großem Vorteil.