Abnahme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Guten Abend ihr Lieben,
      in ein paar Tagen ist es 6 Wochen her,wo ich mein Magenbypass eingezogen ist.
      Wollte einfach mal in die Runde fragen wie euer Gewichtsverlauf in 6 Wochen war?
      Wieviel habt ihr pro Woche abgenommen oder wiegt ihr nur alle 2 Wochen?
      Wie ist das bei euch?Gehts eher langsamer oder schneller?
      Freue mich auf eure Antworten.
    • Neu

      Hallo,

      hab gerade mal geschaut, ich habe in den ersten sechs Wochen 8,9 kg abgenommen. Gehörte also eher zu den langsamen Abnehmern.
      Und ich habe in den vier Wochen vor der Op bereits 9 kg abgenommen.
      Meine Op ist jetzt knapp 9 Monate her, ich habe am Anfang zwar nicht so zügig abgenommen, wie die meisten anderen, dafür bis heute aber relativ kontinuierlich. Bisher keinen Stillstand.
      Nach der Op sind jetzt 41 kg runter, mit den 9 kg von den vier Wochen vor Op also 50 kg. Somit habe ich bis jetzt gute 80 % meines Übergewichts verloren und fühle mich echt schon pudelwohl. Und die Abnahme geht im Moment noch weiter.

      Hätte ich das bloss alles vor 9 Monaten gewusst ;-)
    • Neu

      @KayBee

      Mein Startgewicht waren 121,7 kg bei 1,60 m. Dann habe ich 9,2 kg in den vier Wochen Eiweißphase vor der Op abgenommen.
      In die OP bin ich dann mit 112,5 kg gegangen und in den 9 Monaten seit OP sind dann die 41 kg gegangen.

      Was hab ich mich am Anfang hier beschwert und rumgeheult, das es nicht funktionieren wird...ich hab mir das Leben so Unfassbar schwer gemacht und mir viele Tage meines Lebens versaut, weil ich einfach nicht vertrauen konnte, das alles gut wird.


      @Schäfle

      Dankeschön!!!! Ja, ich bin total happy gerade. Habe gerade in den letzten Tagen zu meinem Mann gesagt, ich habe JETZT den viel beschriebenen Honeymoon. Im Moment wiege ich 71,15 kg....das heißt, ich mach mir berechtigte Hoffnungen, doch noch die 6 vorne zu sehen.
      Leider vergrößern sich die Mengen gerade ein wenig, was mir natürlich dann auch irgendwie Sorgen bereitet. Aber ich glaube, eigentlich ist das normal.
    • Neu

      Ich hatte die OP bei 142 kg. Von da an, hab ich in den ersten 12 Wochen schon 35 kg verloren, danach ging’s natürlich langsamer. Plateauphase hatte ich keine, nach 18 Monaten hatte ich 75 kg abgenommen. Wobei es nach 14 Monaten nur noch 1-2 kg pro Monat waren. Aber das war ja völlig ok
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant für Oktober 2021
    • Neu

      Hey, also bei mir ist es jetzt knapp über 4 Wochen her. Am Tag der OP habe ich 189KG gewogen wo ich dann rauskam war ich bei 183KG heute sind es 175,5 KG. Habe einen Schlauchmagen bekommen. Also kann man sagen innerhalb von 4 Wochen sind es gerade mal bei mir 13,5KG wobei ich immer von der Entlassung ausgehe also sind es gerade mal 7,5KG. :| mal schauen wie es weitergeht.
    • Neu

      In den ersten 6 Wochen 15,3kg.
      In der Eiweißphase 3,1kg abgenommen und nach der Op insgesamt 53kg. Bis jetzt gab es noch keinen Stillstand.

      Ich wiege mich nur wenn ich Lust dazu habe oder meine Ärzte das Gewicht wissen wollen. Mal wöchentlich mal alle 2 Wochen. Da bin ich ziemlich entspannt.

      Im Schnitt verliere ich von Anfang an zwischen 1 und 2,5kg pro Woche und Sportart. Beim Ausdauertraining ist es mehr als beim Krafttraining.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blutwaldfee ()