Supplemente Magenbypass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • *Heike* schrieb:

      tina0403 schrieb:

      Meine Multivitamine von Deva sind ohne Eisen, habe ich bei amazon bestellt. Die Dosierung findet meine Ernährungsberaterin gut! Eisen nehme ich extra.
      Das bestimmt doch eher der Arzt gemäß Vitaminbestimmung. Wenn man nur etwas gut finden muss, dann würde ich auch ein preiswertes Vitamin nehmen ;-)
      Meine Supplemente wurden mit der Ernährungsberaterin in der Klinik besprochen, ich denke, darauf kann ich mich verlassen. Die arbeitet ja im AZ, das wäre schön blöd, wenn da was nicht stimmt :D
    • tina0403 schrieb:

      Meine Supplemente wurden mit der Ernährungsberaterin in der Klinik besprochen, ich denke, darauf kann ich mich verlassen. Die arbeitet ja im AZ, das wäre schön blöd, wenn da was nicht stimmt
      Huhu Tina,

      ich wollte auch nur sagen, dass es bei der Vitaminbestimmung offen gelegt wird, ob die Dosierung stimmt oder nicht. Ich nehme sehr hohe Dosen für meinen Omega Loop und B12 ist zu hoch und die anderen Werte im mittleren Bereich. Man kann sich also auch überdosieren.


      tina0403 schrieb:

      ...billig sind die leider auch nicht.
      Das kann sein, ich habe nur 19,90 gesehen, aber keinen Plan wie lange die halten :D
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Anastacia schrieb:

      Aber ist komisch Das nicht alle AZ was mitgeben.
      Ich denke mir das macht die EB und mit der wollte ich keinen Termin.

      Anastacia schrieb:

      Deinen Arzt der dich gestrafft hat finde Ich aber Top.
      Wäre nicht die entferunug würde Ich auch zu Ihn hingehen
      Jo, der ist vorallem superfreundlich und immer für seine Patienten da. Er hat zu jeder Zeit sein Handy dabei und wenn er operiert, dann geht eine Assistentin dran und fragt ihn dann was ist. Also das ist der netteste Arzt den ich kenne. Seine Arbeit ist gut auch wenn, es bei mir aufgrund des Alters alles ein bisschhen nachsackt.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Also ich nehm ein normales Multivitatmin-Präperat (das vergesse ich aber echt oft), Magnesium-Citrat zum auflösen vom DM (täglich, auch wegen chronischer Verstopfung, die damit behoben ist) und lass mir alle 6-10 Wochen B 12 Spritzen bzw. mach ich das selbst.

      Eisen bekomme ich als Infusion, ca. alle 12 Wochen. Kann aber auch mal nach 8 oder erst nach 16-18 Wochen nötig sein.

      Calcium nehme ich gar nicht (ernähre mich anscheinend gut genug, laut Blutwerten bin ich da schon immer im Normalbereich).
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021
    • Kaetti schrieb:

      Sunny0 schrieb:

      Ich nehme Multivitamin ohne Eisen
      @Sunny0welche Vitamine nimmst du ohne Eisen....ich habe bisher nichts gefunden...alles was ich kenne hat Eisen drin und da mein Eisenwert eher an der oberen Grenze ist wäre ich froh um einen Tip
      Gruss Kaetti
      Ich nehme die WLS Multivitamin ohne Eisen. Riechen und schmecken zwar schrecklich, geht aber.
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • Ich nehme täglich
      2x A-Z von Ratiopharm
      2x Calcium 600 + K1, K2, VitD von DM
      2x Magnesium+Calcium+VitD von DM
      4x Vigantol
      1x Eisen+VitC von Taxofit
      Alle 4 Wochen VitB als Spritze

      Anfangs habe ich alles aus der Apotheke gehabt aber das ist laut Endokrinologen unnötig. Wichtig ist das es keine Depot Präparate sind, weil die mit einem Bypass nicht verwertet werden beziehungsweise mein Bypass mit der verlängerten Schlinge gar nichts aus Depots verwertet.

      Meine Blutwerte am Montag waren super nur Vit D etwas schwach weshalb wir von 2 Vigantol auf 4 hoch sind. In 4 Wochen wird noch mal geschaut. Wenn das nicht reicht 1-2x Wöchentlich Dekristol 20000i.E

      Fit for Me und Celebrate vertrage ich nicht.
    • Also ich habe beim Multivitamin die Erfahrung gemacht, dass die Uhrzeit eine wichtige Rolle spielt/spielen kann, ob man es verträgt oder nicht.

      Ich dachte auch erst, dass ich mein Multi nicht vertrage. Dann habe ich von Mittags auf "nachts", also vor dem Zubett-gehen, umgestellt und siehe da! Es läuft! Ich vertrage es.
      Der Tipp war in der SHG wohl Gold wert.. ein paar Leuten erging es wie mir, heute geht es. Scheint also einen Versuch wert zu sein!?

      Ansonsten gibt es zu diesem Thema schon viele verschiedene Threads.. einfach mal nachschauen.. :positiv:
      Start: 161,7 kg ~ Ziel: 80 kg ~ Aktuell: 101,0 kg

      Start MMK * Juli 2018 - RouxY-Bypass * 04.02.2019
    • Sagt mal...nimmt jemand von euch Aminosäuren? Es gibt da verschiedene Präparate in unterschiedlich hoher Dosierung. Und Aminosäuren sind ja Eiweißbausteine, die wichtig für Gewebe-, Zell- und Muskelaufbau sind. Ich frage demnächst mal die Ernährungsberaterin, denn Kraftsportler nehmen sowas ja auch für den Muskelaufbau. Und da wir dem Muskelabbau während der Abnahme ja entgegenwirken sollen, klingt das im Umkehrschluß gar nicht so verkehrt, oder?? Vielleicht hat da ja schon jemand Erfahrungen.
    • Hallo tina0403,

      Damit habe ich mich im MMK auseinander gesetzt weil ich die ganzen Eiweiß Pulver nicht vertrage. Das Problem daran ist allerdings das man sehr viele von diesen Tabletten nehmen müsste um seinen Bedarf zu decken, das funktioniert nach der OP nicht. Schau Dir mal die Kapseln an und rechne aus wieviele Du nehmen müsstest, dann siehst Du das es keinen Sinn macht.

      LG
      Sunny0
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • geht bestimmt, wenn Du es schaffst 3 mal am Tag die Teile zu schlucken. Ich bin ehrlich gesagt froh wenn ich morgens und abends alles drin habe was rein muss, noch mehr Tabletten würde ich gar nicht schaffen.
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • tina0403 schrieb:

      Vielleicht hat da ja schon jemand Erfahrungen.
      Ich nehmwe die hier. Ob die etwas bewirken weiss ich nicht.

      amazon.de/gp/product/B01ITOIC5I

      Einnahme: Sie müssen sich um die richtige Einnahme keinerlei Gedanken machen, das haben wir für Sie getan. So können Sie mit dem Produkt direkt durchstarten und Ihre Muskeln sind optimal versorgt. Nehmen Sie 6 - 8 Tabletten direkt im Anschluss an das Training mit reichlich Flüssigkeit ein. An Tagen ohne Training: 2 x täglich 4 Tabletten mit reichlich Flüssigkeit. Idealerweise morgens nach der ersten Mahlzeit sowie kurz vor dem Zubettgehen.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Kaetti schrieb:

      Sunny0 schrieb:

      Ich nehme Multivitamin ohne Eisen
      @Sunny0welche Vitamine nimmst du ohne Eisen....ich habe bisher nichts gefunden...alles was ich kenne hat Eisen drin und da mein Eisenwert eher an der oberen Grenze ist wäre ich froh um einen Tip
      Gruss Kaetti
      Von FitForMe bei den Kautabletten ist das Eisenpräparat separat