Verträglichkeit von esn whey

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verträglichkeit von esn whey

      Hallo ihr Lieben,
      Ich bin im 4. Monat meines mmk und teste grade Proteinpulver. Ich hab von einer Frau aus meiner shg einige Proben von esn zugeschickt bekommen. Gestern und heute habe ich jeweils in meinem morgendlichen Shake eins probiert und beide hab ich echt nicht besonders vertragen. Gibt es Tipps was ich da anders machen kann oder sollte ich einfach andere pulver testen? Ich frage weil ja wirklich viele mit esn wie ich zumindest gehört habe gut zurecht kommen. Beide Problem waren mit Geschmack und ich hab gedacht, es könnte an den Süßungsmittel liegen.
    • Du solltest ruhig verschiedene probieren........ ich hab auch alles mögliche getestet..... auch das Eiweißpulver von DM.
      Bin mittlerweile bei Fresubin gelandet, das im Kaffee fällt nicht auf. ist wirklich neutral
      13.03.2021: Antrag zur Krankenkasse
      26.03.2021: Telefonische Zusage
      12.05.2021: OP-Termin - Schlauchmagen :freu:



      Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

      Dante Alighieri
    • Viele reagieren wegen der Ersatzstoffe, das wird so wie du vermutest wahrscheinlich auch bei dir so sein.
      Brauchst du Shakes für dich oder probierst du für die Zeit nach der OP?
      Sollte es für die Zeit danach sein, kannst du es auch sein lassen, denn was du nach der OP verträgst und auch was dir schmecken wird, wirst du erst danach rausfinden.
    • Ich habe keine Probleme mit ESN aber das ist auch das einzige das ich wirklich so gut wie täglich trinke, weil es die Konsistenz nicht ändert. Flüssig bleibt flüssig.

      So trinke ich die unterschiedlichen ESN Wheys:
      Isoclear 3/4 Scoup 500ml Wasser
      FruityWhey 1 Scoup 500ml Wasser
      Flexpresso 1 Scoup 350ml Wasser und 1 XXL Eiswürfel
      Designer Whey 1 Scoup 250ml bis 300ml Wasser oder Mandelmilch ungesüßt je nach Sorte
      IsoWhey 250ml Wasser oder Mandelmilch ungesüßt

      Es kann gut sein das du mit den Zusätzen oder allgemein mit dem Eiweiß Probleme hast.
      Es kann natürlich auch an der jeweiligen Sorte liegen.
      Machst du es mit Wasser oder Milch? 1,5%, 3,5%, 3,8% Fett? Wie viel Flüssigkeit nimmst du? Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es oft besser klappt wenn es verdünnter ist.

      Für die Zeit vor der Op kannst du alles ausprobieren aber für die Zeit nach der Op würde ich mich nicht festlegen und eher Samples bestellen.

      Fresubin kann man in alles mögliche Kippen und das ist eine gute Alternative. Ich schütte das Pulver unter anderem in Tee, Yoghurt, Dressing, Suppe usw.
    • Zuggabacke schrieb:

      Gestern und heute habe ich jeweils in meinem morgendlichen Shake eins probiert und beide hab ich echt nicht besonders vertragen.
      Also bei mir ist es mit ESN so, dass im Standbeutel andere Süssungsmittel drin sind als in der Dose. Das Pulver aus dem Standbeutel führt bei mit zu Durchfall und das in der Dose nicht.

      Die leckersten Proteine sind für mich die von Inkospor

      inkospor.com/de/fitness/active-pro-80

      und die von Body IP (Knaller Sorten)

      bodyip-nutrition.de/collection…ducts/simons-perfect-whey

      Die sind von Simon Teichmann, die er selbst entwickelt hat und in Deutschland herstellen lässt sowie weitere Supplements. Desweiteren hat er einen Youube-Channel mit interessanten Themen zum Thema Bodybuilding und Fitness.

      youtube.com/user/BodyIP
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Vor der OP habe ich sämtliche Shakes die ich probiert habe vertragen. Nach der OP geht da gar nichts mehr. Erstens ekel ich mich vor dem süßen Geschmack unglaublich, zweitens wird mir schlecht.

      Auch ich habe inzwischen Fresubin im Kaffe als echt gut zu ertragen entdeckt. Geht hier dosenweise durch.
    • happyroni schrieb:

      Viele reagieren wegen der Ersatzstoffe, das wird so wie du vermutest wahrscheinlich auch bei dir so sein.
      Brauchst du Shakes für dich oder probierst du für die Zeit nach der OP?
      Sollte es für die Zeit danach sein, kannst du es auch sein lassen, denn was du nach der OP verträgst und auch was dir schmecken wird, wirst du erst danach rausfinden.
      Ich wollte jetzt schauen, welches Pulver ich für die Eiweißphase benutzen kann, weil da brauch ich ja eigentlich auch schon eins daheim. Ich hab halt hauptsächlich von esn welche zugeschickt bekommen, hab aber auch ein paar neutrale Tester bestellt, werde also weiter testen.
    • Zuggabacke schrieb:

      happyroni schrieb:

      Viele reagieren wegen der Ersatzstoffe, das wird so wie du vermutest wahrscheinlich auch bei dir so sein.
      Brauchst du Shakes für dich oder probierst du für die Zeit nach der OP?
      Sollte es für die Zeit danach sein, kannst du es auch sein lassen, denn was du nach der OP verträgst und auch was dir schmecken wird, wirst du erst danach rausfinden.
      Ich wollte jetzt schauen, welches Pulver ich für die Eiweißphase benutzen kann, weil da brauch ich ja eigentlich auch schon eins daheim. Ich hab halt hauptsächlich von esn welche zugeschickt bekommen, hab aber auch ein paar neutrale Tester bestellt, werde also weiter testen.
      Eiweißphase muss nicht flüssig sein. Frag genau nach. Denn ich hab beispielsweise mich nur eiweißreich ernährt und so gut wie alle Kohlehydrate weggelassen. Auch das ist Eiweißphase.
    • Ich gehe hier mit happyroni mir, der Vorteil man kann sich erstmal Samples bestellen bevor man eine ganze Dose kauft. Je nach Geschmacksrichtung wird auch teilweise auch nur eine Art Süßungsmittel verwendet. Bei ESN Designer Whey sind da schnell mal 4 verschiedene drin. Zum Testen der Verträglichkeit wäre daher ClearWhey nicht verkehrt. Ich selbst habe es noch nicht getestet, meine Proben kam erst heute an :D Ich selbst trinke sonst auch die von ESN, mit der gleichen Begründung wie bei Blutwaldfee, flüssig bleibt flüssig, mich ekelt es, sobald es dickflüssig/cremig wird. Ich mixe es allerdings aufgrund der Süße immer mit neutralem IsoWhey.
    • Mein Rat: Kauf dir einfach mal ein geschmacksneutrales Milchprotein oder ein Whey/Casein. Da sind dann keine Maßen von Süßstoff drin und ich finde den Eigengeschmack der Proteine angenehm natürlich milchig.

      Da kannst du dann immernoch etwas Backkakao oder so reinmischen wenn du etwas mit Geschmack möchtest. Wenn es dir auf Dauer doch zu fad sein sollte, kannst du Aromentechnisch auch z.B. von Bodybuilding Union die Aromen probieren. Sind in pulverform, daher exakt zu dosieren und geschmacklich natürlich und ausgewogen.

      So bleibst du flexibel und musst dich nicht ohne vorheriges Probieren für 1kg von irgendeiner Sorge festlegen.
      Auf und ab seit nunmehr 20 Jahren. Über die Jahre 3 konventionelle Anläufe und jedes mal zwischen 40-60kg abgenommen.
      Gewicht heute: 170kg.

      :411: