Gemeinsam das Gewicht halten #

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Breffi: Sahnequark ist der mit 40%, hier ist wahrscheinlich der 20%ige gemeint.

      Flohsamen kann ich auch nur empfehlen. Man kann daraus (und anderen Saaten oder Haferflocken) auch ein super Knäckebrot machen! Eine Scheibe davon hält super lange satt.
      Zeit, dass sich was ändert. :rosen:
    • *Heike* schrieb:

      Gemüse und Obst sättigen gar nicht. Müsli sättigt ganz gut, aber davon kriege ich manchmal Krämpfe und es hat mir zuviel Kalorien.
      Huhu Heike!
      Ich bin zwar noch Anfänger, aber ich habe jahrelang im Reformhaus gejobbt, da haben Leute, deren Magen Müsli nicht vertragen hat, das Getreide in gepuffter Form gut essen können. Meine OP ist knapp 8 Wochen her und ich vertrage auch kein Müsli. Ich esse daher Proteinjoghurt mit Quinoapops, Amaranthpops und Dinkelflakes. Hier im Norden bekommt man das alles im Drogeriemarkt Rossmann. Vertrage ich super und kann noch mit Obst verschönt werden :D . Probier doch mal, ob dich das sättigt.

      * Quinoa und Amaranth haben ja außerdem ne ganz gute Eiweißbilanz
    • tina0403 schrieb:

      Meine OP ist knapp 8 Wochen her und ich vertrage auch kein Müsli. Ich esse daher Proteinjoghurt mit Quinoapops, Amaranthpops und Dinkelflakes.
      Danke für den Tipp. das ist zwar alles in meinem selbstgemachten Müsli und deshalb sättigt es ja auch ganz gut ;-)
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Also unterm Strich habe dass schon alles für mich optimiert. Ich wollte mich hier nur ausheulen. Ich kann nur noch über die Bewegung etwas drehen und das ist ja meine Schuld, wenn ich den ganzen Tag rumgammel und YouTube-Videos gucke. Also danke für die Tipps, aber ich habe ansich kein Beratungsdefizit. Ihr wisst doch, ich bin sowieso beratungsresistent :D
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • @*Heike*,
      also ehrlich gesagt fänge ich es ja mal so richtig arschgeil, wenn du ein paar eigene Videos auf YouTube einstellen würdest Übungen mit dem eigenen Körpergewicht für zu Hause zeigen.
      Nicht das du das dann jeden Tag machst. Aber ich denke mir halt. von so einem alten Kraftsport-Hasen wie dir, da könnte ich eine Menge lernen.
      Du weißt ja im Schlaf, mit welchen Bewegungen du welche Muskelgruppen aktivierst und trainierst. Klar, das macht mir keine Muckis, aber hält die verbliebenen Muskeln in Schach.
      Das wäre so ein Träumchen von mir. Weiß nicht, wie es anderen da geht.
      So, bin dann mal weg .... hab einen Termin bei meiner geilen Psychofrau und freue mich ehrlich drauf. :love:

      Natürlich so separate. Einmal nur die Beine, dann den Knackehintern, dann die Arme, den Bauch und den Rücken. Du weißt schon. Das ich mich bei einem Training immer nur auf eine Muskelgruppe konzentrieren kann.
      Und da wärst mir Du 1.000mal lieber, als so eine mega trainierte Vorturnerin oder Vorturner. :] Einfach, weil ich dich von hier kenne und dich halt auch autenthisch finde.
    • tina0403 schrieb:

      Wo lebst du denn? Hast du Natur in der Nähe?
      Kleinstadt bei Hannover :)


      StraigthOn schrieb:

      also ehrlich gesagt fänge ich es ja mal so richtig arschgeil, wenn du ein paar eigene Videos auf YouTube einstellen würdest Übungen mit dem eigenen Körpergewicht für zu Hause zeigen.
      Die gibt es doch zu tausenden von Fitness-Youtubern, da gibt es keine Nische mehr und ich kenne auch solche Übungen gar nicht ;-)
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • So, Wiegetag:

      02.05.21 63,9 (-0,6)


      Werdegang davor:

      2.1.2020 Zenith mit 122,5kg

      Danach Zuckerentzug und eiweißlastige Ernährung.

      17.2. Beginn EW Phase 116,5kg

      02.03. Sleeve-OP 112,5kg (-4)
      02.04. 102,5kg (-10)
      02.05. 96,5 (-6)
      02.06. 90.0 (-6,5)
      02.07. 84,7 (-5,3)
      02.08. 78,2 (-6,5)
      02.09. 74,8 (-3,4)
      02.10. 70,0 (-4,8)
      02.11. 68,8 (-1,2)
      02.12. 67,4 (-1,4)
      02.01.21 67,3 (-0,1)
      02.02.21 63,5 ( -3,8)
      02.03.21 65,2 (+1,7)
      03.94.21 64,5 (-0,7
    • Ich mach auch gerne mit. Vorab einmal mein Werdegang zur Übersicht.

      MMK 135 kg

      Beginn Eiweißphase 128,7 kg (- 6,3 kg)

      OP-Tag (02.12.2019) 123,3 kg (- 5,4 kg)

      02.01.2020 114,5 kg (-8,8 kg)
      02.02.2020 107,6 kg (-6,9 kg)
      02.03.2020 101,9 kg (-5,7 kg)

      14.03.2020 99,7 kg - - - der Uhu ist gelandet

      02.04.2020 97,2 kg (-4,7 kg)
      02.05.2020 92,4 kg (-4,8 kg)
      02.06.2020 89,8 kg (-2,6 kg)
      02.07.2020 87,0 kg (-2,8 kg)
      02.08.2020 83,2 kg (-3,8 kg)
      02.09.2020 81,4 kg (-1,8 kg)
      02.10.2020 78,9 kg (-2,5 kg)
      02.11.2020 77,1 kg (-1,8 kg)

      1. Jahrestag 02.12.2020 74,3 kg (-2,8 kg)

      02.03.2021 73,3 kg (-1,0 kg)
      02.04.2021 71,5 kg (-1,8 kg)
      02.05.2021 71,4 kg (-0,1 kg)

      gesamt - 63,6 kg

      Es pendelt weiter so vor sich hin. Ich bin immer zwischen 72,8 und 71,6 kg, heute Morgen mal 71,4 kg.
    • Und wieder ein Monat rum:


      So, Wiegetag:
      3.6.21. 63,7 (-0,2)

      Ein merkwürdiger Monat, das Gewicht ging bis auf 65,9 hoch und rechtzeitig zum Wiegetag wieder runter... ?(


      Werdegang davor:

      2.1.2020 Zenith mit 122,5kg

      Danach Zuckerentzug und eiweißlastige Ernährung.

      17.2. Beginn EW Phase 116,5kg

      02.03. Sleeve-OP 112,5kg (-4)
      02.04. 102,5kg (-10)
      02.05. 96,5 (-6)
      02.06. 90.0 (-6,5)
      02.07. 84,7 (-5,3)
      02.08. 78,2 (-6,5)
      02.09. 74,8 (-3,4)
      02.10. 70,0 (-4,8)
      02.11. 68,8 (-1,2)
      02.12. 67,4 (-1,4)
      02.01.21 67,3 (-0,1)
      02.02.21 63,5 ( -3,8)
      02.03.21 65,2 (+1,7)
      03.94.21 64,5 (-0,7)
      02.05.21 63,9 (-0,6)
    • Mellifica schrieb:

      Super,dass dein Gewicht stabil ist!
      Ich merke, dass meine Portionen weiterhin größer werden, mir rettet die körperliche Arbeit den Arsch :arschwackeln:
      Ab Mittwoch mache ich wieder Body Building und Kurse. Schön wäre es, wenn ich dann mal eine Currywurst mit Pommes oder Bratkartoffeln essen könnte. Jetzt geht das nicht, weil ich viel Menge brauche für ein Sättigungsgefühl.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • So, der Urlaub ist vorbei, der Arbeitsalltag hat mich wieder und die Waage wurde auch besucht.
      -2 kg im Urlaub, damit bin ich sehr zufrieden ^^ ! Das bedeutet, jetzt sind 26kg runter und ich stehe bei 80,8.
      Aufregend…..der 70er- Bereich ist greifbar! Das war zuletzt vor 17 Jahren so :up: .
    • Nach knapp 6 Monaten Abnahme jetzt 4 Monate Stillstand, abgesehen von den 2 kg die wieder drauf sind. Da hilft auch kein Sport. Die Schwankungen sind maximal bei 1 kg je nachdem wie viele „Reststoffe” noch im Körper sind. Meine Prognose, da tut sich nix mehr ohne Diät und die will ich nicht. Der Jojo ist mir bestens bekannt.
      Mit dem richtigen BMI Rechner habe ich Normalgewicht. :] BMI 4,2 vom selbst gesteckten Zielgewicht entfernt.