Wer hat nur die Impantate bezahlt ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer hat nur die Impantate bezahlt ?

      Neu

      Hallo :)

      Ich habe von der KK eine Bruststraffungskostenübernahme und komme damit wohl kaum auf ein A-Körbchen durch meine Gewichtsabnahme. Mich würde mal ineressieren, was angeraute und runde Implanate ( C-Körbchen ) kosten. Das Inernet gibt da nicht viel her. Da sind Preise für 800,00 bis 2.000,00 Euro. Mein PC ist in Urlaub und ich dachte, ich frage mal hier
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Neu

      Meine Freundin hat Tropfenform und das sieht aus wie Hängebusen und mir macht die künstliche Art nix aus und dass jeder sofort sieht, dass es Implantate sind. Ich laufe eh unter dem Motto: je oller, je doller. Ich bin auch mit den Fettschürzen in die Sauna gegangen. Und ich renne jetzt mit knallengen Jeans und Taillenjacke rum.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Neu

      Es kommt aus so viele Faktoren an, unter anderem:
      • sollen die Implantate unter oder über den Brustmuskel [wenn über dann: Subglanduläre Augmentation: Bei dieser Variante wird das Implantat zwischen Brustdrüse und Muskel platziert. Subfasziale Augmentation: Implantat in einer gebildeten Tasche der Muskelhülle zwischen Brustdrüse und -muskel.]
      • welche Art von Implantat: Silikongel, Kochsalzlösung oder Zweikammer [innen Silikon, außen Kochsalz] oder gar die Hybrid- oder Composite-Technik [Mix aus kleineren Implantaten in Kombination mit einer gezielten Injektion von Eigenfett]
      • welcher Zugang: Schnitt in der Unterbrustfalte (inframammärer Zugang), Schnitt in der Achselfalte (axillärer Zugang) kommt auch drauf an wo das Implantat hin soll s.o.
      Du siehst, da gibt es zu viele Faktoren die den Preis beeinflussen. Auch wenn es schwer fällt, warte bis Dein PC aus dem Urlaub zurück ist, dann bekommst du schnell und sicher alle Fakten und Preisinformationen.
    • Neu

      Danke. Ja, Du hast Recht. Das klingt sehr umfangreich. <3

      Edit: Ich bin auch noch unschlüsig. Mein PC ist dagegen. Und ich zahle auch nicht 2.000 Euo für Implantate. Jedenfalls sollen sie unter den Brustmuskel und es wird ja zusammen mit einer Straffung gemacht. Polyurethan wäre auch nicht schlecht.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Neu

      Wie giftig ist Polyurethan?
      Polyurethane werden aus Isocyanat hergestellt, das giftig ist. Isocyanat wird zum Beispiel auf dem Bau als Klebstoffe und Montageschäume eingesetzt.

      Ob mann das unbedingt im Körper braucht?Hört sich nicht wirklich gesund an Heike.
      Lieber stehend sterben als knieend Leben. :positiv:
    • Neu

      Achso, okay.
      Wenn ich nicht solche breiten Schultern hätte, würde ich mir auch keine Implantate setzen lassen aber ich hätte, nach der Straffung, dann eher den Oberkörper eines Mannes :D
      Mit meinem Fett hatte ich immer Körbchengröße C, passt auch total gut zum Oberkörper, nach der Straffung würde auch nur ca. ein A übrig bleiben und das ist definitiv zu wenig.
      Wir wollen wieder ein C erreichen und sollten Komplikationen auftreten, werden diese eben dann in Angriff genommen.
      Drücke dir aber die Daumen, dass du das in Erfahrung bringen kannst mit den Kosten oder dein PC die Implantate evtl. doch noch beantragt. :drueck:
    • Neu

      HakunaMatata schrieb:

      Echt? Wieso das denn?
      Die Frage ist nicht ob, sondern nur wann Du eine Kapselfibrose bekommst!

      Mehr dazu gibt es hier zu sehen:







      Außerdem erschließt sich mir nicht warum die KK eine nachweißlich medizinisch schädliche OP mit der Begründung finanziert, das kleine Brüste eine Entstellung darstellen.

      Da frage ich mich wo leben wir eigentlich, wenn kleine Brüste nicht mehr den Normalzustand darstellen, sondern eine Entstellung!
      Ist eine Frau mit kleinen Brüsten wirklich entstellt und nicht mehr normal geschweige denn schön!!!!????

      Haben jetzt alle Frauen mit kleinen Brüsten ein Recht auf Silikonimplantate von der KK?

      Sorry, aber ich finde das krank, denn es gibt so viele Frauen mit kleinen Brüsten die wunderschön sind, und nicht entstellt!

      Wie konnte es nur so weit kommen!
      Liebe Grüße Laelia
    • Neu

      @Laelia also entweder hast du das alles falsch verstanden, oder ich ;)

      Ich versteh das so, Heike bekommt die Straffung von der KK bezahlt, wenn sie dazu Implantate will, müssen diese selbst bezahlt werden.
      Ich hatte auch die Wahl, hab mich aber dagegen entschieden. Ich bin happy mit dem was ich hab (85B manchmal 80C).

      Es muss ja jeder selbst entscheiden, ob er das will oder nicht. Und nicht alle bekommen eine Kapselfibrose :) auch wenn du das nicht so siehst.
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021
    • Neu

      *Sabse* schrieb:

      Ich versteh das so, Heike bekommt die Straffung von der KK bezahlt, wenn sie dazu Implantate will, müssen diese selbst bezahlt werden.
      Das ist korrekt. Ich bin mir auch noch unschlüssig, aber die Aussicht nicht mal ein A-Körpchen zu haben, macht mich auch nicht glücklich.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Neu

      Das kann ich verstehen. Da hat man auch eher einen gewissen Leidensdruck. Mir steht das große B / kleine C. Hätte mein PC mir gesagt, dass ich nach der Straffung keine Brust mehr hätte, hätte ich mir Implantate rein machen lassen.
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021
    • Neu

      *Sabse* schrieb:

      Ich versteh das so, Heike bekommt die Straffung von der KK bezahlt, wenn sie dazu Implantate will, müssen diese selbst bezahlt werden.
      Genau, aber um Heike geht es mir in meinem Post gar nicht, sondern um das Thema Brustimplantate, deren Risiken, und mit welcher Begründung die KK diese nachweißlich gesundheitsschädliche "Behandlung" finanziert.

      Ich habe das gepostet, weil es ganz offensichtlich so ist, das nicht jede Frau die Risiken kennt.
      Wenn sie dann immer noch Implantate möchte, ok ist ja ihre Entscheidung.
      Wenn sie es aber macht ohne die Risiken zu kennen, ist es nicht ok, denn das wird gern mal verharmlost!
      Liebe Grüße Laelia
    • Neu

      @Laelia also ich hoffe doch, dass man guten Arzt hat, der einem sämtliche Komplikationen etc. erläutert. Alles andere wäre ja fahrlässig!
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021