Kalium und Eisen zu niedrig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kalium und Eisen zu niedrig

      Hallo zusammen,

      Ich hatte letzte Woche meine erste nach Untersuchung. Nun habe ich die Werte nachhause zu geschickt bekommen.
      Kalium und Eisen sind niedrig.
      Kalium liegt bei 3.3 Referenzwert 3.5 - 5.0
      Eisen bei 58 Referenzwert 66.5 - 175

      Komischerweise steht sonst nichts drinnen in den Unterlagen. Was meint ihr zu den Werten? Soll ich wegen dem Kalium mal beim Hausarzt nachfragen? Im Anhang noch Kopie was noch bestimmt wurde.
      Bilder
      • IMG_20210721_115832.jpg

        2,6 MB, 4.000×1.800, 21 mal angesehen
    • Neu

      Hallo Steve,

      beide Werte sind nicht weit vom Norm-Wert entfernt. Ich habe auch einen zu geringen Wert an Kalium und Eisen. Dein Eisenwert könnte zu niedrig sein, weil während einer Operation Blut verloren geht. Außerdem ist die Ernährung wichtig. Iss etwas mehr Fleisch und Hülsenfrüchte. Alternativ kannst du auch magensaftresistente Kapseln nehmen (die lösen sich im Darm auf und führen nicht zu Magenproblemen). Für das Kalium empfehle ich dir öfter Kartoffeln in deinen Speiseplan einzubauen. Es ist wichtig, dass dein Wert nicht weiter fällt, da es hierbei zu Problemen, wie starkes Herzklopfen kommen kann. Meist passiert das jedoch bei Werten, die deutlich niedriger liegen. Ich hatte aufgrund von Durchfall eine Elektrolytstörung und einen Kaliummangel und hatte Herzrhythmusstörungen. Habe dann für eine Woche Kalium Verla genommen und alles war weg. Herz ist auch gesund. Wichtig ist aber nicht überdosieren und Blutwerte kontrollieren, denn auch zu viel Kalium kann gefährlich sein. Eine kleine Menge, wie etwa 300- 500 mg ist jedoch absolut unbedenklich (es sei denn du hast Probleme mit deinen Nieren). Mein Kardiologe meinte, dass ich jederzeit Tromcardin nehmen könnte, was etwa 400 mg Kalium enthält, ohne Angst haben zu müssen, dass es zu einer Überdosierung kommt. Außerdem schwanken die Kaliumwerte mitunter sehr stark, je nach Tag, sodass du diesen Wert ein wenig vernachlässigen kannst, insofern es dir gut geht.
    • Neu

      Also bei dem Ferritin-Wert müsste jedem Arzt, der da eine Infusion gibt, die Zulassung entzogen werden ;)

      Das Eisen ist minimal niedrig, entscheidend ist der Ferritinwert und der ist gut! Mach dir da mal keinen Kopf.

      Welche OP hattest du denn (Schlauch, Bypass)? Beim Bypass hat man Probleme Eisen über den Darm aufzunehmen. Wenn du den Eisenwert „nur“ halten willst, Versuch relativ eisenhaltig zu essen. Wenn du aber mal in einem richtigen Mangel bist, wirst du das durch Ernährung nicht hinbekommen. Beim Schlauchmagen weiß ich nicht, wie sich das verhält.

      Mein Bypass ist 7 Jahre alt, seit 3-4 Jahren habe ich einen schweren Eisenmangel (Ferritin lag immer zwischen 3 und 7) ich bekomme Infusionen, nach Bedarf. Die letzte war im März, blutkontrolle war vor 4 Wochen, da lag ich immer noch in der unteren Norm. Die nächste Infusion wird’s vor der WHO im September geben.
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021
    • Neu

      Hallo Ihr zwei,

      bei mir wurde der Magenbypass vor ca 6 Wochen gemacht. Ich habe mir schon Eisen Tabletten bestellt damit der Wert nicht schlimmer wird. Den Tipp von Weightloss mit Kalium Tabletten werde ich mal folgen und täglich 400mg zu mir nehme

      @sabse wünsche dir alles gute das hoffentlich bald deine Eisen Werte besser werden ^^
    • Neu

      @Steve25 danke :) die werden von selbst nie mehr besser, aber mit den Infusionen bin ich gut abgedeckt
      Liebe Grüße

      Sabse

      22.10.2013 Magenbypass-OP mit 142 kg

      WHO´s:
      10/2015 -> 1. Bauchstraffung (Nachstraffung erforderlich)
      08.10.2018 -> Bruststraffung und Liposuktion beider Oberschenkel
      12.03.2019 -> Oberschenkel- und Oberarmstraffung
      -> 2. Bauchstraffung geplant am 13.09.2021