Ketogene Ernährungsform

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ha da hast du völlig recht, schön backen und mampfen, dann musst du es nicht mehr verpacken und schleppen :D

      Die Seite mit den Rezepten kenne ich auch, da hab ich schon Brot von gebacken.

      @*Heike*, ja das befürchte ich für mich auch, daher muss noch ein Puffer runter und danach erst langsam die KH rauf auf das höchstmögliche, jedoch noch in ketose… theoretisch, auf die Praxis bin ich dann gespannt.
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      02.08.2021 Bruststraffung
      04.11.2021 Gesäßstraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Das Problem ist, wenn man wieder KH ißt ziehen die halt wieder Wasser und das sind dann eben mal 3-4 Kilo die man dann schwerer ist.

      @Netti1606
      Ich überziehe jetzt erst die Lebkuchen mit Schoko und danach mache ich Kötbullar. Die habe ich gerade auf der Seite gefunden.
      Hmmm da freue ich mich schon drauf :D
      Aber erst mal bin ich von meinem Testlebkuchen von gerade satt :D dabei war es nur ein Stück das kleiner als eine Pfeffernuss war :D
    • ich habe am Samstag meine Lieferung von Simply bekommen :freu:

      Ich habe den Creamer zusammen mit AllIn Protein in Mandelmilch gegeben "schaumig" gemixt und dann einen Shot entkoff. Espresso drauf. Fand ich ganz lecker.
      Heute Nachmittag mache ich damit eine Chai Latte Vanille-Zimt ich bin gespannt.

      Immerhin machen 2 Portionen Creamer fast 300kcal am Tag aus und ich muss unbedingt die Kalorienzufuhr erhöhen.
    • Hallo - weitestgehend ernähre ich mich Keto (was ganz unbewusst war). Eine Frage zu Ölen. Ich merke das Olivenöl (manchmal heftig Durchfall auslöst) habt ihr das auch? Sonnen- bzw. Rapsöl schmeckt mir nicht so. Generell koche ich meistens ohne Öl. Aber so Grillgemüse oder Salate ohne Öl krieg ich nicht runter… Mit welchen Ölen an sich ernährt ihr euch? Habt ihr Tipps?
    • Es gibt gutes MCT Öl, was auch für Salate gut geeignet ist. Das Problem mit dem Olivenöl hatte ich vor meiner Magenverkleinerung auch ganz extrem, aber nun macht es mir keine Probleme mehr. Leinöl ist wohl auch ganz gut.

      Ich verteile immer so ca. 30 Gramm von dem Keto Creamer auf div. Kaffee s über den Tag verteilt, dass ist ja für dich @Blutwaldfee echt ne leckere Möglichkeit dein Kcal zu erhöhen und die Abnahme vllt zu stoppen.
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      02.08.2021 Bruststraffung
      04.11.2021 Gesäßstraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Ich habe übrigens für meine Geschmack leckeres Knäckebrot gebacken, falls jemand Interesse hat, hier das Rezept:


      Zutaten
      50 Gramm Mandelmehl, entölt
      40 Gramm Kürbiskerne
      35 Gramm Sonnenblumenkerne
      20 Gramm Chiasamen
      100 ml Wasser
      etwas Salz und Brotgewürz


      evtl. etwas Bambusfasermehl zum Ausrollen

      Ofen auf 140 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Chiasamen in dem Wasser einweichen, ca. 10 Minuten. Dann aus allen Zutaten einen Teig kneten. Diesen am Besten zwischen einer Silikonbackfolie und einem Backpapier richtig dünn ausrollen. Ich habe damit es nicht am Papier klebt etwas Bambusfasermehl auf den Teig gegeben. Der Teig sollte am Ende fast über das ganz Backblech gehen. Dann mit einem Teigschaber die Stücke "vorschneiden". Ich habe 9 Knäcke daraus gemacht. Den Teig nochmal mit Wasser bepinseln und ab in den Ofen. Diesen mit einem Kochlöffel leicht offen lassen. Nach ca. 25-30 Minuten ist das Brot knackig und kann raus. Danach lassen sich die Stücke durch das Vorschneiden leicht trennen.
      Bei 9 Stücken hat ein Knäcke: 80 Kcal, 5,6 Gramm Fett, 0,8 Gramm KH und 6 Gramm Protein

      Ich finde es sehr lecker und einfach zu machen. Man kann natürlich die Kerne variieren oder auch mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern arbeiten.
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      02.08.2021 Bruststraffung
      04.11.2021 Gesäßstraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • ich benutze ganz oft Walnussöl, Leinöl, Haselnussöl, kalamata Olivenöl, Distelöl, Kürbiskernöl und Traubenkernöl.
      Ich achte darauf, dass es kaltgepresste Öle sind und zum großteil Bio.

      Bei Olivenöl gibt es auch große unterschiede. Das Bio Olivenöl vom Aldi schmeckt sehr mild. Das vom Reformhaus ist fast schon bitter, während das Kalamata fast schon fruchtig ist.
    • @Netti1606
      Ja mit 2 Beuteln sind das 300kcal gewesen. Obwohl meine Fake Latte als auch die Chai Latte echt gehaltvoll waren, habe ich trotzdem ganz normal jede Mahlzeit essen können.
      Ich musste zwar ab dem Mittagessen alles um 30-60 Minuten nach hinten verschieben aber das hat ohne weiteres geklappt. Das Abendessen war so erst um kurz nach 19 Uhr statt zwischen 17:30 und 18:00 aber das hat meiner Familie weitaus besser gepasst. :D

      Und ich bin auf knapp 1300kcal gekommen ist zwar immer noch nicht mein Grundumsatz aber besser als gar nichts. :thumbsup:
      Jetzt gibt es jeden Tag 2 Bulletproof Getränke zusätzlich. Ich werde auf jeden Fall weiter Proteinpulver untermischen. Morgen möchte ich ESN Vanilla Ice Cream in Mandelmilch unter die Fake Latte mischen.

      Achja und der Ketocreamer hat keine Kernschmelze verursacht - wie es oft bei zu fettigem Essen vorkommt :drueck:
    • @Blutwaldfee…. Keine Kernschmelze ist ja schon mal perfekt :D

      @*Heike*, schade aber dafür gibt es ja auch anderes gutes Knäckebrot… für kleine Backtrampelchen :friends:
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      02.08.2021 Bruststraffung
      04.11.2021 Gesäßstraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up:
    • Netti1606 schrieb:

      @*Heike*, schade aber dafür gibt es ja auch anderes gutes Knäckebrot… für kleine Backtrampelchen :friends:
      Ja, und wenn ich wieder Keto mache nehme ich Panifactum. Am Wochenende hatten wir ne Einladung und deswegen wollte ich da noch kein Keto machen, aber jetzt ist mein Mann krank und morgen ist noch mal Essen gehen und ich könnte Freitag wieder loslegen.
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • @Schäfle, ja teste es mal , im Moment essen wir das total gerne, ich muss mal ne größere Menge backen :D
      Gewicht vor OP 1.September 2017
      148 kg / BMI 55 super Adipositas

      :laola:
      Aktuelles Gewicht 63 kg / BMI 23,5 Normalgewicht

      23.08.2019 Bauchdeckenplastik EV Gießen
      06.01.2020 Oberschenkelstraffung
      02.08.2021 Bruststraffung
      04.11.2021 Gesäßstraffung geplant

      :blumen: Es ist nie falsch das Richtige zu tun!! :up: