Nachweis von Aktivitäten/Bewegungstherapie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachweis von Aktivitäten/Bewegungstherapie

      Hallo ihr Lieben,

      ihr könntet mir evtl. kurz behilflich sein:

      suche jetzt schon länger nach einer Möglichkeit, wie ich meine gelaufenen Kilometer/Schritte richtig belegen kann. Tracken tu ich sie über Googlefit, das klappt auch gut.
      Aber ich kann das da nirgendwo ausdrucken...wenn ich es exportiere erhalte ich nur komische Tabellen mit denen mein AZ oder auch die KK nichts anfangen kann :)

      Mein AC möchte, dass ich auf 150 Minuten pro Woche komme u. a. durch Rehasport und dergleichen. Bedingt dadurch, dass ich allerdings vollzeit berufstätig bin, schaffe ich nur 1 Rehakurs in der Woche, die anderen sind leider alle vormittags. Das sind dann grad mal 45 Minuten. Darum wollte ich noch zusätzlich nachweisen, was ich mich sonst noch bewege, denn da komme ich u. a. dank meines Hundes auf mind. 7-10 km am Tag und auf 12000-18000 Schritte. Das wollte ich halt schon sehr gern noch mit reinnehmen und nicht unter den Teppich kehren :)

      Nur fehlt mir da momentan die Idee, WIE ich das nun aus der App auf Papier krieg. Soll ich vllt eine extra Exceltabelle anlegen? Wird das akzeptiert? Ich mein es hat doch mehr Beweischarakter aus der App heraus mit Streckenverlauf usw oder?

      Wie könnte ich denn noch auf meine 150 Minuten kommen? Fitnessstudio trau ich mich nicht :(
      Schwimmbad haben wir leider keines.

      Danke für eure Antworten :)
    • Na du bewegst Dich doch sicher im Alltag auch das eine oder andere Mal. Ich wurde im gleichen AZ wie @Breffi operiert und bei mir hat es gereicht, meine täglich gelaufenen Schritte (zwischen 6000- 10000) zu notieren. Außerdem habe ich Hausarbeit aufgeschrieben und dem AZ hats gereicht. Ich habe auch - verfremdete - Beispiele von anderen Patienten vorgelegt bekommen. Frag doch mal nach, wie Dein AZ es genau haben will.
      Zeit, dass sich was ändert. :rosen:
    • Bei mir reichte eine Tabelle mit Dauer und strecke der Hundegassigänge, die ich abgezeichnet habe. Zusätzlich habe ich mir eine Liste mit den Reha Sportterminen bestätigen lassen.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m
      OP Sleeve 07.August 2020 - 119,5 kg
      07. September 2020 - 110,9 kg
      07. Oktober 2020 - 105,2 kg
      07. November 2020 - 101,2 kg
      10. November 2020 - 99,9 kg endlich UHU :love:
      07. Dezember 2020 - 96,8 kg
      07. Januar 2021 - 95,0 kg
      07. Februar 2021 - 92,2 kg
      07. März 2021 - 89,4 kg
      07. April 2021 - 86,9 kg
      07. Mai 2021 - 86,1 kg
      07. Juni 2021 - 85,9 kg
      07. Juli 2021 - 85,0 kg
      07. August 2021 - 84,3 kg
    • Naja wie gesagt ich track ja alles mit App und Uhr, aber irgendwie muss man dann das, was man getrackt hat auch ausdrucken oder nicht? Da liegt mein Hauptproblem ... ich suche nach einer Idee, wie ich das für die Krankenkasse bzw. das AZ auf Papier kriege.