Wasserverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasserverlust

      Folgendes meine alte Wassertablette ist nicht lieferbar. Habe neue verschrieben bekommen mit der Dosis von einer am Tag. Hab sie jetzt 2 Tage genommen in der Dosis und hab in den 2 Tagen 1,8kg abgenommen. Abnahme halte ich für zuviel und nicht gut für Nieren und den Harnsäurewert.
      Alte Tablette: Piretanid 6mg aber nur 0,5 davon am Tag
      Neue Tablette : Xipamid 10mg, eine am Tag

      Beide Tabletten haben auch Auswirkung auf den Blutdruckhochdruck.
      Was haltet ihr davon die Dosis übers Wochenende von der neuen Tablette zu halbieren und am Montag Hausarzt zu informieren und Rat zu holen wegen der Dosierung?
      Der Gewichtsverlust muss an der Tablette liegen, da ich weder erbrechen noch durchfall hab und auch keine schmerzen beim wasserlassen. Trinkmenge 1,5l am Tag.

      Gruß Doreen
    • Das ist mir klar, ärztliche Rat hole ich mir montag, will ne Austrocknung und nen Harnsäureanstieg und möglichen Gichtanfall durch zu hoher Harnsäure vermeiden. Und Kaliummangel könnte durch zuviel Entwässerung auch passieren.
    • Hallo @Soaki,

      Ruf doch mal die 116 117 an und schildere es, da hast Du dann einen Arzt am Telefon.

      Ich finde 1,8kg nicht viel. Ich war letzten Monat zur Massage, am Tag danach war ich auch 2kg leichter. Ich nehme allerdings nichts zur Entwässerung, daher kann man das nicht vergleichen.

      LG
      Sunny0
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • Andere option wäre über WE auf den Rest Piretanid zurück zu greifen, da hab ich noch 25 Stück. Hatte nur mit der neuen schon begonnen, da am 22ten Blutabnahme ist und man da dann sehen würde, wie die Auswirkung haben auf den Harnsäuewert. Bis dahin sollte sich die Umstellung ja eingependelt haben.
      So wäre ich übers WE auch auf der sicheren Seite.
    • Also ich würde da nicht an den Medikamenten spielen das kann Blutdruck technisch böse ins Auge gehen. Der Arzt wird wissen was er macht. Vielleicht hat dein Körper auch trotz Wasser Tabletten Wasser eingelagert weil die vorherigen zu schwach waren. Ich würde es jetzt lassen wie es ist und am Montag zum Arzt.