Tinas News- Thread #

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Oh man, das hast du dir verdient. Ich finde es echt klasse, dass du so schnell abschalten kannst. Dieses Gen fehlt mir leider total.


      Genieße es und tanke wie Energie.
    • Neu

      Ich genieße es echt total. Und echte Schokolade hab ich auch dabei :D , nicht nur im Buch.
      Ich merke aber tatsächlich Hemmungen, was meine Rückseite betrifft. Ich hatte wirklich früher einen 1a Popo, und es sieht rückwärts jetzt echt schrecklich aus ;( . Wie Plissevorhänge Ich habe beim Aufstehen in der Sauna immer schnell mein Riesenhandtuch über meinen Schulter runterhängen lassen.
      Aber was soll’s.
      Ich gucke mir jetzt erstmal nackte Männer an :]
    • Neu

      Guten Morgen ^^
      Nun ist meine Auszeit fast beendet. Ich bin glücklich und dankbar für diese Möglichkeit. Es ist erstaunlich, wie gut es tut, sich nicht unterhalten zu müssen und wirklich nur das zu tun, was man will! Absolut selbstbestimmt sein, keine Rücksicht auf irgendwen nehmen zu müssen. Und noch erstaunlicher ist es, wie ich das so lange durchgehalten habe.
      Ich hatte mich auch erst für den zweiten Frühstücksdurchgang zwischen 9 und 11 angemeldet, damit ich ausschlafen konnte. Luxus, wenn der Wecker sonst im 5.50 klingelt! Sich früh morgens nicht schon mit diesen stark bedürftigen und eingeschränkten Kindern auseinandersetzen zu müssen, kommt mir wie ein Geschenk vor.
      Das Frühstücksbüffet war sehr gut, mit einer riesigen Auswahl, die ich ja (leider…) gar nicht ausschöpfen konnte. Bedauerlicherweise war ich der einzige Gast ;( . Sch….Corona :cursing: !!!
      Ich bin dann durch Wismar gebummelt (hier gibts ganz tolle Straßennamen, z.B. die Tittentasterstrasse :thumbsup: ) mit gaaaanz viel Zeit. Am späten Nachmittag habe ich tatsächlich ein wenig im Hotelzimmer gearbeitet, weil ein wirklich wichtiger und extrem umfangreicher Entwicklungsbericht fertig werden muss. Und es stresst mich noch mehr, wenn der mir in der Wohngruppe noch in vollem Umfang bevorsteht.
      Aber danach war ich 3 Stunden in der Therme und schön baden und saunieren und habe zwischendurch in meinem Schokoladenbuch gelesen :D .
      Dem besten Ehemann vom allen bringe ich ein neues Parfüm mit. Er hat mir diese Auszeit ermöglicht :love: .
      Gegen 11 verlasse ich Wismar und fahre wieder zurück in die Höhle der Löwen. Gestärkt und mit neuer Energie! :]
      Da wir ja in einem Adipositasforum sind, kann ich wirklich jedem raten, auf seine Körpersignale zu hören und sich selbst Gutes zu tun. Früher war „Gutes tun“ oft eine Tüte Chips oder etwas zum Naschen. Und der Stress blieb trotzdem derselbe.
      Achtet auf euch, ihr Lieben <3