Was habe ich Heute nur für mich getan?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was habe ich Heute nur für mich getan?

      Wir kochen Gesund, versuchen uns an Ernährungsregeln und halten und machen unseren Sport.
      Ich für mich merke immer mehr, das es damit alleine überhaupt nicht getan ist. Ich brauche neben all den Alltagsarbeiten, Alltagsdingen, Alltagsstress noch meine ICH-Zeit.

      Das kann vieles sein: lesen, malen, schreiben, raus in die Natur, abtauchen in der Badewanne mit Kerzen drumherum, mal 10 Minuten bewusst in Tagträumen versinken, Massage, Thermalbad, Wellnesstag, Motorradtour mit Kumpels, Spazieren gehen ohne Schrittzählerhintergrund - weil man noch Schritte sammeln will - sondern einfach nur um draußen in der Natur zu sein, das Telefonat mit der Freundin, die Tasse Kaffee mitten am Tag auf der Terrasse ......

      Wenn ich meine ICH-Zeit vergesse oder sie mir nicht nehme, dann beflügelt das irgendwelche Essanfälle, ich werde leichter gereizt oder sonst was.

      Und ich dachte halt, wer immer auch so eine ICH-Zeit macht, Auszeit mitten am Tag oder was auch immer .... einfach nur was für das "Seele baumeln" tut .... das könnte man doch einfach so hier reinschreiben.
      Es geht ja hier um Psyche. Und beim "Seele-baumeln-lassen" streicheln wir ja unsere Psyche, so das es ihr besser geht oder einfach nur gut geht.


      Ich fang einfach mal an:

      • Ich habe mir heute Abend ein Räucherstäbchen angemacht, Kerze an - Licht aus und habe auf meinen neuen Meditationskissen einfach nur für 5 Minuten meditiert und auf bewusst auf meinen Atem geachtet.
        Das war ein schöner Anfang für den Freitag Abend und ich geh jetzt total entspannt zu meinem Mann und wir gucken mal was im TV läuft.



      Was habt ihr heute oder die letzten Tage mal nur so für euch gemacht? Womit habt ihr die letzten Tage eure Seele / Psyche gestreichelt? Und ich meine damit nicht Sport zum schlank werden, den so einen Thread haben wir ja schon.
      :] semdliche rechdschreipvehler türven pewuntert werten :1000:
    • Also ich zelebriere nix auf besondere Art. Das ist mir zu psychotherapeutisch und ich musste mir solche Stunden in der Psychotherapie immer gestalten. Wenn ich mal ganz groggy bin, dann gehe ich mit den Miezen kuscheln. Das kann jetzt aber auch daran liegen, das ich gut drauf bin, gerne und bewusst lebe und Auszeiten für mich alleine nicht brauche - oder so ähnlich...
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Mein Alltag ist irgendwie immer vollgepackt und oft auch hektisch, obwohl ich gar nicht arbeite....da genieße ich es, nach dem Mittagessen eine halbe Stunde die Beine hochzulegen und meinen Kaffee zu trinken. Einfach Ruhe.
      Heute hab ich mir den Nachmittag mit dem Gatten zusammen Hundefrei genommen, den hat die Tochter versorgt. Wir waren zusammen getrennt shoppen. Jeder für sich in der jeweiligen Abteilung, zwischendurch haben wir uns getroffen, beraten...
      Das war sehr fein und hat gut getan.
      Wäre nur fein, wenn ich die Klamotten auch mal wieder anziehen könnte und nicht immer nur mit seltsamen Winteroutdoorhosen rumrennen würde. Einfach mal wieder nur ne Jeans, das war heute echt schön...Naja, auch der Winter geht vorbei.
    • Schöner Thread <3
      Ich gönne mir gern ICH-Zeit und Versuche darauf zu achten. Ein Ergebnis aus Psychotherapie ^^

      Gestern etwas spazieren allein und dann dem liebsten beim schaffen zugeschaut ( echt empfehlenswert für so Frauen wie mich im Dauereinsatz)

      Heute war ich etwas Velofahren

      Morgen möchte ich etwas Cardio machen U dann in die Sauna hüpfen
      Ich, w, 36, 172cm, 2 Kids

      106 kg Start 21.09.2020

      96 kg OP 26.12.2020 (viel Sport)

      92.5 kg 2.1.2021


      :positiv:
    • Herrlich @Waterbottle und @Doro84 :love: schön das ihr das auch macht, mit der ICH-Zeit.

      Ich habe mir heute wieder mein Räucherstäbchen angesteckt, Kerze dazu und dann erst mal meditatives sanftes Yoga und anschliessend noch meditiert.

      Und heute Abend haben wir schon unsere ICH-ZEIT für morgen besprochen. Es geht am Vormittag in die Sauna für 3 Stunden. Das tolle, Vormittags ist
      immer noch wenig los und so haben wir oft den Ruheraum für uns. Für mich ist an der Sauna das tollste, das ich da mit meinem Partner zusammen in der Sauna oder im Ruheraum schweige und
      wir einfach nur die Wärme, Ruhe und Paarzeit ohne viel Worte geniessen.

      Gelabbert wird dann in den Trinkpausen :D

      @Waterbottle, nicht einer bezahlten Erwerbstätigkeit nachzugehen heißt ja auch nicht, das man nichts arbeitet :whistling: .
      Wenn ich hier meinen Rappel habe, dann schaffe ich es auch locker auf einen 8 Std-Tag. Meine normalen Arbeitsstunden im Haushalt belaufen sich im Schnitt auf geschlagene 5 Stunden.
      Das weiß ich deswegen so genau, weil ich bei meiner ersten ambulaten Therapie mal ein paar Wochen Buch führen sollte. Damit ich von meinem Tripp, das ich faul bin weil ich keiner Erwerbstätigkeit nachgehe, endlich wegkomme.
      Hat ja immerhin fast geklappt :grinsen: . Manchmal plagt mich zwar immer noch das schlechte Gewissen, dabei weiß ich, das ich das nicht haben muss. Wenn Morgens um 6:00 der Frühstückstisch für meinen Mann gedeckt wird,
      die Betten gemacht, um 9:00 Uhr die zweite WaMa läuft ....... ist halt alles nur auseinandergezogen, weil der letzte Handgriff bei mir erst nach dem Abendessen stattfindet.
      Mein Mann hat meist Hausarbeitsverbot, weil ich finde das er als Selbstständiger genug an der Backe hat und ich brauch das auch für meinen Selbstwert.


      So, das Räucherstäbchen hört gleich auf zu räuchern und ich überlege ernsthaft, ob ich mir eine Privatstunde Aerial Yoga (Yoga im Tuch, hängend in der Luft) gönnen soll.
      Denn wenn mir das Spass machen sollte, habe ich meinen Mann schon mal sanft drauf vorbereitet, das dicke Haken in die Decke kommen und ich dannn zukünftig auch schwebend Yoga machen werde. Und das ist dann
      die absolut ultimative ICH-ZEIT für mich :love:
      :] semdliche rechdschreipvehler türven pewuntert werten :1000:
    • Ich habe ja nicht sehr viel Zeit für mich allein. Ich versuche 3x die Woche ins Fitnesstudio zu kommen, das ist Luxus für mich. Wenn niemand in der Wohngruppe ist, dann gehe ich sehr, sehr gern in die Badewanne :411: . Das liebe ich. Außerdem singe ich gern zu lauter Musik :D . Dinge, die länger Zeit brauchen, sind momentan nicht drin, mir fehlt ja immer noch Personal. Interessen hätte ich genug und fange auch immer mal was an, das ich nicht beende (typisch für mich). Ansonsten freue ich mich immer, wenn ich auf Schulungen sein kann, das ist Zeit für mich, die ich genieße :love: . Die nächsten 2 Jahre steht eine sozialpsychiatrische Zusatzqualifikation an, die im Februar startet ….leider momentan online, das ist schade. Aber ich freue mich trotzdem.
    • @StraigthOn

      Jupp, wenn ich mir meinen Tagesablauf so anschaue, der ist voll von morgens halb sieben, wobei ich den ersten Kaffee bereits um halb sechs koche, bis minimum 17.00.
      Ich frage mich dann immer, wie habe ich das alles bloss geschafft, als ich noch gearbeitet habe? Tja, da gab es den Windbeutel nicht, der locker 3 h pro Tag beansprucht, da gab es keine fünf Mahlzeiten am Tag, die am Tisch sitzend in möglicher Ruhe eingenommen werden, die ja auch vorbereitet werden müssen...irgendwie geht für Essen machen, Kaffee kochen und das Essen an sich hier ne Menge Zeit drauf :D .
      Aber genau das haben wir ja bewusst so entschieden, Ernährung und Bewegung hat neben ausreichend gesichertem Einkommen, die höchste Prio Stufe für uns. Bisher klappts...

      Heute habe ich mir vormittags hundefrei gegönnt und bin mit dem Töchterchen losgefahren und habe mir goldfarbenen Schmuck gekauft....hab ich nieee getragen, aber jetzt mag ich das mal ausprobieren, aber erst mal mit unechtem. Das Töchterchen wollte eigentlich auch shoppen....tja, das war ein Reinfall und ihre Laune dementsprechend. Kann ich aber sehr gut verstehen.
    • Hihi,
      Ich liebe Ohrringe und Wimperntusche...finde mich so schön und so gönne ich mir das fast jeden Tag. Ausser heute... schön
      Pärchenzeit :love: mit Vormittag im Bett inkl. Frühstück und dann Kinderzeit mit Action pur :D
      Ich, w, 36, 172cm, 2 Kids

      106 kg Start 21.09.2020

      96 kg OP 26.12.2020 (viel Sport)

      92.5 kg 2.1.2021


      :positiv:
    • Mein Vorsatz für dieses Jahr ist mehr auf mich zu achten. Ich werde meine kindfrei Wochenenden für mein Wohlbefinden nutzen, gestern war Friseur und Massage dran. Das tut soooo gut, vor allem dem Rücken und den Beinen, meine Schwachstellen. In 2 Wochen geht es dann in die Therme, buche ich gleich die Woche damit ich es wirklich durchziehe.

      Nachher geh ich walken, die Sonne scheint so schön heute.

      Habt alle einen schönen Sonntag
      Sunny0
      :sonnenblumen:
      15.06.2020 Erstgespräch AZ Mannheim
      16.06.2020 Start MMK mit EB Startgewicht: 140kg BMI 47,9
      22.02.2021 Start Eiweißphase Gewicht: 147 kg BMI 50,4
      08.03.2021 Roux-Y-Bypass UMM
    • Waren heute Morgen schon um kurz nach 9 Uhr in der Therme zum saunieren. Als Abschluss habe ich mir noch eine Runde Blubberpool im Freien gegönnt. Waren herrliche zweieinhalb Stunden :love:

      :] semdliche rechdschreipvehler türven pewuntert werten :1000:
    • Ich gönne mir gerade nach dem Windbeutel Ausflug einen riesengroßen Carokaffe, wobei ich mir den nicht gönne, den trinke ich jeden Nachmittag.
      Aber ich gönne mir zeitgleich nix tun, einfach schlicht und ergreifend gaaaar nix. Außer hier im Netz abzuhängen.
      Ansonsten gönne ich mir für den Rest des Tages einfach Arbeitsverweigerung, bis auf Abendbrot mit dem Mann machen, mach ich gar nix, nix, nix und nix.
    • Mein Mann trinkt oft Caro Kaffee zum Frühstück.
      Ich habe mir ebenoch eine Auszeit mit dem Pinsel und einem spannenden Hörbuch gegönnt.
      :] semdliche rechdschreipvehler türven pewuntert werten :1000:
    • tina0403 schrieb:

      Bäh <X , das ist doch Muckefuck…ich trinke nur Idee-Kaffee, seit vielen Jahren. Nur auswärts kann man sich das ja oft nicht aussuchen.
      Ich trinke Lavazza aus dem Vollautomaten. Aber so für zwischendurch würde ich als Leckerli künftig mal einen Carokaffee trinken :kaffee10:
      Liebe Grüsse Heike ...... und @llseits einen schönen Tag :katze:

      Mein Youtube-Kanal: Mit dem Omega Loop von 170 kg auf 60 kg


    • Ich hab mir nochwas gegönnt, ich hab meinen Schrank nochmal ausgemistet.....erwähnte ich, das ich ausmisten liiiiieeeebe???? Ich finde ausmisten so herrlich entspannend!
      Aber ich finde hier nix mehr, der Mann hat mir leider für den Kaffeetassenschrank Ausmistverbot erteilt :D