Gewicht stagniert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du hast doch super abgenommen, in nicht einmal einem Monat 10 Kilo. Wow, stark!

      Wassereinlagerungen und daraus resultierende Gewichtsdchwankungen sind normal. Bis zu 6 Kilo Schwankungen können vorkommen. Ist bei mir der Fall. Ich weiss aber dass ich keine 6 Kilo Fett in 2 Tagen zugenommen haben kann, dann hätte ich über 45 tausend Kalorien essen müssen innerhalb zwei Tage. Unmöglich.

      Gib deinem Körper Zeit und sei auch mal geduldig mit dir selber.
      Vielleicht fängst du mit etwas sport an, sofern du das nicht ohnehin schon machst.
      Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.
    • Ich zitiere mal aus einem älteren Posting von mir:
      " Als Königin der Stillstände möchte ich dir berichten, dass es bei mir immer dann weiterging, wenn ich mal nicht so kontrolliert und überlegt gegessen habe. Ich habe von Anfang an voll diszipliniert gegessen, immer die Eiweissmenge im Blick, kaum Kohlenhydrate, usw. Immer, wenn ich ein Wochenende dabei hatte, bei dem ich mit meinem Mann unterwegs war (und er geht ausgesprochen gerne mit mir essen), hatte ich danach eine deutliche Abnahme, während, wenn ich mich zwei Wochen lang an alles gehalten hatte, nur wenig auf der Waage zu sehen war. Ich bin ein Kontrollfreak und ein bisschen zwanghaft in der Hinsicht, will eben unbedingt alles richtig machen - und manchmal ist es einfach besser, auch im Kopf ein wenig loszulassen. Hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, ist aber so."

      Liebe @Chaosqueen81,

      hab ein bisschen mehr Geduld mit dir. Ich hatte damals bei der ersten Kontrolluntersuchung nach einigen Wochen ernsthaft nachgefragt, ob es sein könnte, dass bei mit die Abnahme schon zu Ende ist :D .
      Dein Körper erbringt Höchstleistung zur Zeit. Er heilt UND muss mit viel weniger auskommen.
      Dein Gewicht wird stetig sinken und das noch eine ganze Weile, du bist doch erst operiert worden. Wenn auf der Waage nichts geht, besorge dir ein Maßband. Manchmal kann man die Abnahme so besser wahrnehmen. Manchmal ist es auch viel besser für die Haut, wenn man etwas langsamer abnimmt.
      Es wird weitergehen, ganz bestimmt! :knuddel:
      Viele Grüße aus dem Süden, das Schäfle