Cheat Wochenende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cheat Wochenende

      Da ich diese Woche mit Freunden verabredet bin und wir das ganze Wochenende was unternehmen. Habe ich ein Cheat Wochenende geplant. Ich habe bis jetzt schon ein paar Kilos abgenommen. Und jetzt habe ich ein total schlechtes Gewissen das das Wochenende Ernährungstechnisch sehr schlecht werden wird.

      Habt ihr Tipps für mich das mein Kopf Ruhe gibt?

      Ich gehe später aber noch ins Fitnessstudio.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    • Es gibt bei mir z.B. Dinge, die ich sowieso total gern esse, die aber nicht so furchtbar katastrophal sind:
      Fleisch, Geflügel
      Leckere Salate jeder Art
      Popcorn
      Weinschorle
      Coke Zero
    • Man kann auch abnehmen wenn man mal am Wochenende mehr kalorienreicheres Essen verdrückt hat, das wird dich auf Dauer nicht am Abnehmen hindern. Wenn man für jedes Stück Süsskram oder Junk Food jedes Mal selbst „bestraft“ indem man extra Sport macht oder gar nichts mehr isst, entwickelt man so schon die nächste Essstörung. Genieße dein Essen und hab Spaß. Montag gehts dann wieder weiter mit der ausgewogenen Kost. Familientreffen oder andere besondere Anlässe sollten dir keine Angst machen, es gehört dazu. Essen ist was essentielles und weder eine Belohnung noch ein Verdienst. Ich rede aus Erfahrung!
      Ich esse 2-3 Mal am Tag ausgewogen, aber zwischendurch nasche ich gerne, am WE habe ich eine Kinderportion Spaghettieis verdrückt, Gott das war so verdammt lecka Wie gesagt man kanns mal machen und das ist ok, ansonsten behälst du danach einfach weiterhin deine Kalorien oder so im Auge :thumbsup:
    • Ich habe es in 45 Jahren nicht ein einziges mal geschafft, nach einem "Cheat"-Tag mit der Diät weiterzumachen. Wenn ich einmal nicht streng war, habe ich in den nächsten Tagen mit dem Hintergedanken "jetzt ist es eh schon egal" gefuttert, was das Zeug hält.

      Und jedesmal hatte ich mir vorher gesagt, dass ich es diesmal nicht so weit kommen lasse und dass man sich schon mal ausnahmsweise etwas gönnen darf...

      Insofern sehe ich - so leid es mir tut - schon eine gewisse Gefahr. Aber vielleicht machst du es einfach besser als ich es jemals konnte, liebe @Nadine97. Ich wünsche es dir!

      Liebe Grüße

      Christina
      Höchstgewicht 140,6 kg (4 Wochen vor OP) - BMI 57,77
      Gewicht am OP-Tag (21.02.2023) 133,9 kg - BMI 55,02
      Gewicht 14 Monate nach der OP (21.04.2024) 100,2 kg - BMI 41,17
    • Fand einen Satz immer ganz hilfreich im letzten Jahr:
      „Du hast mit jeder Mahlzeit wieder neu die Chance zu entscheiden.“

      Den habe ich mir zu Herzen genommen. Inklusive dem Hinweis, dass zu einer gesunden Ernährung eben auch mal hochkalorisches gehören kann. Also Alkohol, Schlickerkram (dazu zähle ich auch Chips und co), fettigeres Essen.
      So ein Wochenende ist okay und du darfst es genießen. Schau dir deine Freundinnen an, die vllt schlank(er) sind: bei denen gehört das ja auch dazu. Die Kunst ist eben, dass das nicht der Alltag ist.

      Du kannst ja dennoch schauen, was genau du dir auswählst. Was und wie viel du genau isst (also auf das Hungergefühl achten und nicht aufessen, nur weil es so lecker ist). Es muss ja nicht jede Mahlzeit die Schlemmermahlzeit sein. Manchmal ist es ja auch okay etwas besonderes zu teilen. Also selbst eher die „Vernunft-Option“ bei einer Mahlzeit zu wählen, aber eine Freundin gibt dir zB ein paar Pommes ab…. Irgendwie so.

      wichtig ist aber vor allem, dass du dir fest vornimmst und dich Montag daran erinnerst in deine Routine zurück zu kommen. Dann ist es eben nicht mehr egal und du hast nichts weggeschmissen.
      Ja, wir neigen vermutlich alle zu dem „ach jetzt ist es auch egal“ denken, aber das ist es eben nicht.

      Jeder Tag und jede Mahlzeit ist eben wieder die Chance die Entscheidung neu zu treffen.

      Viel Spaß mit deinen Mädels <3
      ________________________________________________________________________

      Liebe Grüße,

      Füchsen
      (sie/ihr)

      - Schlauchmagen am 17.01.2024 -
    • Menschen mit Übergewicht sollten generell keine Cheatday machen. Das ist der Beste Weg in eine neue Essstörung. Zum Thema Sport: viele glauben, das sie mit Sport automatisch auch mehr essen können. Das stimmt soweit auch. Aber leider wird der Kalorienverbrauch durch Sport überschätzt. Es braucht unglaublich viel Kraft eine ganze Tafel Schokolade zu verbrennen. Ungefähr 1 Stunde joggen. Viel Spaß :-)
    • Ich schreibe jetzt mal was ganz böses :D
      Eine meiner effektivsten Diäten hatte tatsächlich immer Samstag eine „Fresstag“
      Habe damit 35kg abgenommen ?(
      Liebe Grüße
      Jessi

      Sleeve Januar 2012
      Start 125 Kg
      April 2012 -52 Kg


      Abnahme 2023 -15kg
      Umbau RNY Februar 2024
      Start 93 Kg
      Aktuell -10kg
      Gewicht Zukunft? Reflux hat Priorität.


      Mein Bericht
      Ich traue mich mal (kritische Abrechnung)