Besuch mit dem Narkosearzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besuch mit dem Narkosearzt

      Hallo Zusammen,

      ich hoffe ich könnt mir folgende Frage beantworten.
      Letzten Montag habe ich den OP Termin für meinen Magenbypass genannt bekommen der 21.06.
      Morgen habe ich den Termin im Krankenhaus mit dem Narkosearzt und hier liegt meine Frage, ich habe mir noch einmal die Unterlagen angeschaut und ich bin mir da etwas unschlüssig.
      Ich habe einen Zettel um abhacken stehen das ich eine Krankenhaus Einweisung benötige, ist diese für den morgigen Termin nötig oder für den 21.06 die Operation.
      Habe ich es falsch verstanden und ich brauche für morgen eine Überweisung und oder die Einweisung ? Was war bei euch der Fall ?

      Grüße

      Andy
    • Die Einweisung bringt man in der Regel zur Voruntersuchung mit. Da erledigt man die Anmeldung (dafür braucht man die Einweisung und die Versicherten Karte) sowie die Aufklärung beim Anästhesisten und in der Regel auch das Aufklärungsgespräch beim Chirurgen.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m

      10. November 2020 - 99,9 kg endlich UHU :love:

      Ziel erreicht - Normalgewicht
    • Nein. Das morgen ist (zumindest in allen Krankenhäusern in denen ich operiert wurde) die Voruntersuchung und da wird auch der komplette Rest erledigt. So wie ich schon schrieb.
      Ich gehe davon aus, das du morgen die Einweisung brauchst.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m

      10. November 2020 - 99,9 kg endlich UHU :love:

      Ziel erreicht - Normalgewicht
    • Natürlich kann das in deinem Krankenhaus anders sein. Aber im schlimmsten Fall hast du alles morgen schon erledigt. Ist ja dasselbe Quartal und daher reicht die Einweisung dann auf jeden Fall auch für den Termin im Juni.
      Beginn MMK Dezember 2019 - 134,5 kg auf 1,69 m

      10. November 2020 - 99,9 kg endlich UHU :love:

      Ziel erreicht - Normalgewicht
    • Hier in den Krankenhäusern in Tübingen brauche ich immer eine Überweisung vom Hausarzt.

      Bei der Adipositassprechstunde muss auf der Überweisung Adipositassprechstunde stehen.

      Bei der Operation muss Chirurgie stehen.

      Das ist bei mir so und kann abweichen. Deshalb würde ich dir empfehlen im AZ anzurufen und fragen, was auf der Überweisung stehen soll.