Was habt ihr in der Flüssigkeitsphase vor OP zu euch genommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      Ich bin neu hier im Forum. Ich bin die Katrin und 54 Jahre jung.

      Mein op soll am 22.6.2022 in Bamberg stattfinden. Leider bin ich total verunsichert da meine Diabetalogin sagte das ich meine wöchentliche spritze Trilicity absetzen müsste. Dann gehts weiter das ich gelesen habe das es garnicht so einfach ist mit einer niereninsuvlenz eine Flüssigkeitsphase zumachen. Habe heute in der Klinik angerufen und deswegen nachgefragt aber eine so richtige Antwort bekam ich nicht.
      Was würdet ihr mir raten bin total verunsichert. Vorallem ein diabetiker so ganz ohne kohlenhydrate funktioniert doch auch nicht oder doch?

    • Danke Ihr beiden für eure Antworten das beruhigt mich schon mal einwenig. nun muss ich nur noch die Flüssigkeitsphase durchstehen die bei mir kontrolliert passiert wegen meiner eingeschrängten nierenfunktion.