Wie lange habt ihr Pantoprazol genommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blutwaldfee schrieb:

      @Schäfle das ist korrekt.
      Laut meinem Hausarzt der meine Blutwerte kontrolliert, hat man bei einer bariatrischen OP andere Anforderungen an ein Blutbild als beispielsweise bei einer jährlichen Kontrolle.
      Außerdem macht er alle 3 Monate ein Blutbild um direkt auf Änderungen reagieren zu können.

      So ist bei mir immer Calcitonin, Calcidiol, Calcitriol und PTH dabei für Calcium und Ferritin, Hb und Transferrin für Eisen.
      Dann ist dein Hausarzt überaus umsichtig und macht das gut! Es gibt leider jede Menge Hausärzte, die nicht so gründlich sind und mir kräuseln sich immer die Nackenhaare, wenn ich irgendwo in Foren/Gruppen den Satz lese: "klar macht mein Hausarzt jedesmal ein komplettes Blutbild" und diesen Menschen nicht klar ist, dass der Laborbegriff "Blutbild" lediglich bedeutet, dass die zellulären Bestandteile gemeint sind, also weiße und rote Blutkörperchen, Blutplättchen und so weiter, ggf. noch die verschiedenen Reifegrade dieser Zellen. Da ist sonst nichts dabei, das Aussagekraft über Mängel hat. Keine Mineralien, keine Vitamine, einfach gar nichts. Mit dem Begriff Blutbild ist eben einfach nicht gemeint, dass ein großer Rundumschlag aller Werte gemacht wird und das wird ganz oft verwechselt.
      Viele Grüße aus dem Süden, das Schäfle
    • Steve25 schrieb:

      Noreia schrieb:

      Hi
      Ich habe 1 Jahr lang 40mg Patoprazol genommen.Dann bin ich runter auf 20 mg das klappt wunderbar.

      Jetzt nach 1,5 nehme ich immer noch 20 mg sobald ich versuche die abzusetzen wache ich am 2 oder 3 Tag nachts auf und habe Magensäure in der Luftröhre und bin dann eine std am Husten wie blöd.

      Ich belasse es erstmal bei 20mg.
      Hast du den Schlauchmagen oder Magenbypass?
      Ich hab nen Schlauchmagen.
      Lieber stehend sterben als knieend Leben. :positiv:
    • Ich hatte am Montag meine erste Nachuntersuchung. Die Ärztin meinte ich soll jetzt nach 5 Wochen Pantoprazol absetzen. Finde ich selber ja verfrüht. Sie meinte machen hier ist es so üblich. Ich werde es jetzt zumindest alle 2 Tage noch nehmen für 2 Wochen. An einer Stelle ist die Wundheilung auch noch nicht geschlossen. Durch das lange liegen u.a. auch durch Intensivstation habe ich Lageschäden im Steißbein bzw. Gesäß bekommen. Kann aktuell kaum sitzen wegen den Schmerzen. Sieht nach leichtem Dekubitus aus. Hoffe das heilt mit der Zeit. Aktuell bin ich krank geschrieben. Und muss auch noch Krankengeld beantragen.