Magenbypass + Rheuma (RA & MB)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Magenbypass + Rheuma (RA & MB)

      Hallo zusammen, ich hab zwar die OP noch vor mir, bin aber auf der Suche nach Rheumatikern, die den Eingriff bereits hinter sich haben. Besonders mit Augenmerk auf die Medikamente, die man ja "nicht einfach" weg lassen und auch oft nicht mörsern oder spritzen kann. Derzeit bin ich auf 4×2 Novalgin und 2x Tilidin am Tag eingestellt. Zusätzlich brauche ich noch Omep, Cetirizin, Prothyrid, Folsäure, eine Minipille und manchmal Cortison täglich. Der Rest erfolgt über Spritzen (Mtx und Cimzia).

      Außerdem interessiert es mich natürlich, wie es euch nach der Op ging, inwieweit sich die rheumatischen Erkrankungen verändert haben, und so weiter.

      Ich starte mit einem 40er Bmi und werde im Klinikum Stuttgart operiert - vorraussichtlich im September.

      Lg, chi
    • Ich habe gottseidank kein Rheuma, aber ich durfte alle meine Medikamente direkt am Tag nach der OP wie gewohnt einnehmen, also nicht gemörsert oder so.
      Vor der OP hat der Anästhist festgelegt, welche Medis ich am OPTag nehmen kann und welche nicht.
      [Blockierte Grafik: http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/136170/.png]

      Op-Gewicht (07.11.): 137,0 kg
      Gewicht (10.11.) : 139,0
    • Beim Mtx geht es schon los … mindest 14 Tage vor der Op absetzen und nach Op ebenfalls noch einmal mindestens 14 Tage … habe eine Psoriasis Arthritis und nehme Mtx … allerdings oral … kein Wirkungsverlust … trotz jetzigem Bypass … sämtliche rheumatischen Schmerzmittel dürfen/sollten nach der Magen Op nicht mehr genommen werden … Novalgin bekommst du nach der Op eh als Schmerzmittel … halt nur als Saft … denke die folsäure ist wegen dem Mtx … bei dem Rest musst du dich schlau machen … eine Verbesserung der Beschwerden hatte ich weder nach dem Schlauchmagen noch nach der Umwandlung zum Bypass
      Liebe Grüße Steffi :wird gut:

      Gewicht Stand Mai 19: 74,9 kg / Ziel 75 kg
      Höchstgewicht 146 kg
      Schlauchi … 20.01.16 bei 133,4 kg
      U100 ... 30.04.16. U90 ... 11.07.16 ... U80 ... 02.10.16
      Baudeckenplastik … 12.07.17
      Umbau zum RYN Bypass … 22.05.18
      Oberschenkelstraffung … 06.02.19
      Bruststraffung mit Implantaten … 28.05.19
      Oberarmstraffung … 02.12.19
    • Bei mir wurden die Biologika und Cortison vor der OP nach Rücksprache mit meinem Rheumatologen abgesetzt und ca 2 Wochen nach OP wieder eingesetzt.
      :tulpe:
      Höchstgewicht: 133kg
      OP Gewicht 124kg
      Aktuell: 72kg (1,71m)